Game of Thrones Wiki
Advertisement
Game of Thrones Wiki

Vaemond Velaryon (im Original: Vaemond Velaryon) ist ein Charakter im Prequel House of the Dragon. Er wird gespielt von Wil Johnson.[1]

In House of the Dragon

Biographie

Ser Vaemond ist ein Ritter aus dem Hause Velaryon sowie der jüngere Bruder von Lord Corlys Velaryon. Er ist ein Kommandant in der Velaryon-Flotte.[1]

In den Büchern

Vaemond war der einzige Sohn von Corlys' nächstälterem Bruder und somit im Gegensatz zur Serie Corlys' Neffe.

Der folgende Abschnitt enthält erhebliche Spoiler für das Prequel House of the Dragon. Wer die Serie ohne Buchinformationen zum Handlungsverlauf sehen möchte, sollte nicht auf [Ausklappen] klicken.
Als Lord Corlys im Jahres 126 n. A. E. schwer erkrankte, kam die Frage der Erbfolge auf, da seine beiden Kinder Laena und Laenor bereits verstorben waren. Laenors Witwe Rhaenyra Targaryen schlug ihren zweitgeborenen Sohn Lucerys Velaryon als Nachfolger vor, welcher seinerseits mit Laenas Tochter Rhaena TargaryenEuF verlobt war. Daraufhin protestierten Vaemond und fünf seiner Cousins mit Verweis auf die Gerüchte, dass Lucerys nicht von Laenor, sondern von Ser Harwin Kraft gezeugt worden sei. Derartige Äußerungen waren allerdings im Jahre 120 n. A. E. von König Viserys I. Targaryen unter Androhung des Verlusts der Zunge verboten worden. Rhaenyra ließ Vaemond von ihrem Gemahl Prinz Daemon Targaryen mit Dunkle Schwester erschlagen und verfütterte den Leichnam anschließend an ihren Drachen Syrax.

Siehe auch

Einzelnachweise


Haus Velaryon
Stammsitz: Driftmark Region: Schwarzwasserbucht, Kronlande
WappenHausVelaryon.PNG
Titel: Lord von Driftmark Wahlspruch: "Das Alte, Das Wahre, Das Tapfere"
Oberhaupt: Corlys Velaryon Erbe: Laenor Velaryon
Ahnen: Monica Velaryon
Mitglieder: Vaemond VelaryonRhaenys VelaryonLaena Velaryon
Lehnsherr: Haus Targaryen
Advertisement