FANDOM


Videospiel-Artikel
TT4 Eisenrath

Dieser Artikel enthält oder basiert auf Informationen, die im Videospiel Game of Thrones - A Telltale Games Series vorkommen. Die Kanonizität dieses Artikels im Bezug zur TV-Serie ist ungewiss.

Tom ist ein Charakter aus Game of Thrones - A Telltale Games Series und arbeitet als Kohlenjunge in Königsmund. Er ist ein guter Freund von Mira Forrester und hilft ihr bei ihren Versuchen, ihrer Familie von Königsmund aus zu helfen.

In Game of Thrones - A Telltale Games Series

"Eisen aus Eis"

Vor Mira Forresters Treffen mit Margaery Tyrell bekommt sie Besuch von Tom, der ihre Kohle auffüllen will. Er fragt Mira, ob sie Lady Margaery dient und verrät, dass er vorhin gehört hat, wie diese mit Cersei Lennister über Haus Forrester diskutierte. Er erwähnt, dass er als Kohlenjunge alle möglichen Dinge zu hören bekommt und verlässt dann Miras Gemach.

Später taucht Tom auf nachdem Miras Bitte für Margaerys Hilfe ihr Haus zu unterstützen, abgelehnt wurde. Er bietet an Mira zu helfen, indem er ihr Informationen zukommen lässt, wobei er sagt dass es in Königsmund Leute gäbe, die sie unterstützen würden.

"Die verlorenen Lords"

Tom überbringt Mira einen Brief von ihrer Mutter Elissa Forrester, in dem sie gebeten wird, mit Margaerys Hilfe auf Elaena Glenmores Verlobung mit Rodrik Forrester hinzuwirken.

Später kann Tom Mira retten, als sie fast von Damien erwürgt wurde. Durch ihre Schreie wurde er auf sie aufmerksam, er lenkte dann Damiens Aufmerksamkeit auf sich, indem er ihm auf den Kopf schlägt.

Das Spiel gibt nun zwei Entscheidungsmöglichkeiten: Mira kann Damien mit einem Messer angreifen und ihn so töten oder wegrennen. Tom wird Mira später erzählen, dass er Damien mit einem Stein getötet hat. Damiens Tod führt zu einer Unterhaltung darüber, wie Tom sie schreien hörte. Tom entledigt sich anschließend des leblosen Körpers, wissend was zu tun ist.

"Das Schwert in der Dunkelheit"

Sera Durwell, ebenfalls eine Zofe Margaerys, schlendert mit Mira durch die Gärten von Königsmund, während sie über die bevorstehende Hochzeit diskutieren. Sera beschreibt einen Lord, den sie zu umgarnen plant und bittet Mira sie decken, während sie mit ihm redet. Unterdessen hat Mira die Wahl in Seras Abwesenheit mit Tom über die Lennister-Wache zu reden. Hat nicht sie ihn getötet, gibt Tom zu es getan zu haben und das der Körper versteckt sei.

Tom kommt hinzu, als Mira versuchen will, sich in Tyrion Lennisters Gemächer zu schleichen, um einen königlichen Erlass in die Hände zu bekommen. Der Kohlenjunge gelangt über den Balkon ins Innere und öffnet die Tür. Anschließend legt er ein Feuer, um die Aufmerksamkeit einiger Lennister-Wachen abzulenken, damit Mira die Gelegenheit hat Tyrions Tresor zu öffnen. Die beiden fliehen und Tom besteht darauf, dass der Erlass verbrannt wird. Entscheidet der Spieler sich dagegen, ist er wütend und sagt er habe sein Leben dafür riskiert.

"Söhne des Winters"

Tom blickt aus einem Fenster als Mira vorbeikommt. Sie laufen ein Stück und hoffen dabei diskret und nicht verdächtig auszusehen. Er verrät ihr, dass er erfahren hat, Ludd Whitehill werde eine Menge Gold an jemanden in Königsmund schicken. Obwohl Tom dies verdächtig findet, weiß er jedoch nicht, was dahinter steckt. Tom empfiehlt Mira auf König Tommen Baratheons Krönungsfest zu gelangen, um mit den Lords Andros und Morgryn sprechen zu können. Da diese als Unterhändler für den Verkauf des Eisenholzes von Lord Whitehill geschickt wurden, ist die Hoffnung, über sie an mehr Informationen zu gelangen. Tom warnt Mira, bei ihrer Mission vorsichtig zu sein.

"Der Eisdrache"

Nach Miras Entlassung aus den Diensten von Margaery Tyrell informiert Tom sie, dass sie nun von den Wachen gesucht werde. Grund sei ein Gerücht, das besagt, sie würde Männer in ihre Gemächer locken, um diese zu töten. Er warnt sie außerdem davor, dass ihr Raum nach Beweisen durchsucht wird. Die beiden denken über einen Plan nach den Wachen aus dem Weg zu gehen. Dann erscheinen zwei Wachen, worauf Tom Mira drängt zu einem Kohlearbeiterlager zu fliehen, bevor er sich um die Gefahr kümmert.

Nach Miras Inhaftierung hat man zwei Möglichkeiten: Lord Morgryn zu heiraten und Tom an ihrer Stelle hinrichten zu lassen oder selbst die Hinrichtung zu akzeptieren. Falls der Heirat zugestimmt wird, sieht man Tom auf dem Henkersblock, Mira um Hilfe anflehend. Bevor er enthauptet wird, legt Mira gezwungenermaßen falsches Zeugnis über Toms Beteiligung an Damiens Ermordung ab. Wird stattdessen jedoch Mira hingerichtet, ist Tom in der Menschenmenge und schaut dem ganzen traurig zu.

Auftritte

Telltale Game Staffel 1 - Auftritte
Eisen von Eis Die verlorenen Lords Das Schwert in der Dunkelheit
Söhne des Winters Ein Nest von Vipern Der Eisdrache
Der Kohlenjunge Tom ist nicht zu verwechseln mit dem Soldaten Tom, einem Nebencharakter aus der zweiten Staffel.
Nutzung von Community-Inhalten gemäß CC-BY-SA , sofern nicht anders angegeben.