FANDOM



Tion Tarbeck (im Original: Tion Tarbeck) ist ein Charakter, der nicht in der Serie Game of Thrones gezeigt wird. Er ist bereits vor Beginn der Serie verstorben und wird lediglich im Legenden und Überlieferungen erwähnt.

In der Serie

Biographie

Tion war ein Mitglied des Hauses Tarbeck. Er war der Sohn von Lord Walderan Tarbeck und Lady Ellyn Regn. Während der Regn-Rebellion wurde er zusammen mit seiner Mutter getötet, als die von Tywin Lennisters Streikräften unter Belagerung stehende Burg Tarbeck über ihnen zusammenstürzte.[1]

In den Büchern

In der Saga Das Lied von Eis und Feuer war Tion Tarbeck, auch Tion der Rote genannt, der Sohn von Lord Walderan Tarbeck und seiner dritten Frau Lady Ellyn Tarbeck. Laut Sekundärquellen wurde er nach Tion Lennister benannt, dem ersten Gemahl von Lady Ellyn, benannt

Tion starb bei der Belagerung von Burg Tarbeck, als die Burg über ihnen einstürtze.

Siehe auch

Einzelnachweise

  1. "Legenden und Überlieferungen": "Der Regen von Castamaer"


Haus Tarbeck
Stammsitz: Burg Tarbeck Region: Westlande
WappenHausTarbeck
Titel: Lord von Burg Tarbeck
Oberhaupt: Keiner, ausgestorben Erbe: Keiner, ausgestorben
Verstorbene Mitglieder:Walderan TarbeckEllyn RegnTion Tarbeck
Lehnsherr:Haus Lennister
Nutzung von Community-Inhalten gemäß CC-BY-SA , sofern nicht anders angegeben.