FANDOM


Teela (im Original: Teela) ist ein Nebencharakter der achten Staffel von Game of Thrones. Sie wird von Bea Glancy verkörpert und tritt zum ersten Mal in der zweiten Episode der achten Staffel auf.

In der Serie

Biographie

Nach der Evakuierung des Nordens lebt Teela auf Winterfell. Sie hatte zwei ältere Brüder, die beide im Krieg kämpften und dabei starben. Teela hat Verbrennungen im Gesicht, jedoch ist der Ursprung dieser Verletzung unbekannt.

Staffel 8

Davos Seewert teilt Essen an die Bewohner von Winterfell aus. Teela erwähnt, dass sie im Kampf gegen die Weißen Wanderer helfen möchte, da ihre beiden Brüder auch Krieger waren. Davos ist sichtlich überwältigt, da ihn Teela, aufgrund ihrer Narbe im Gesicht, an die tote Sharin Baratheon erinnert. Goldy setzt sich zu Teela und sagt ihr, dass sie zusammen mit ihrem Sohn Sam in der Krypta verweilen wird und sie sich sicherer fühlen würde, wenn Teela sie beschützen würde. Teela stimmt dem zu und meint, sie würde während der Schlacht die Krypta beschützen.[1]

Auftritte


In den Büchern

In der Saga Das Lied von Eis und Feuer existiert kein Charakter mit dem Namen Teela.

Einzelnachweise

Nutzung von Community-Inhalten gemäß CC-BY-SA , sofern nicht anders angegeben.