FANDOM


Der Straßenkampf von Königsmund (im Original: Skirmish at Littlefinger's brothel) war ein Ereignis, welches zum Ausbruch des Krieg der Fünf Könige beitrug.

In der Serie

Vorgeschichte

Da Catelyn Stark Tyrion Lennister für das Attentat auf ihren Sohn Brandon Stark verantwortlich machte, nahm sie diesen fest und brachte ihn nach Hohenehr zu ihrer Schwester Lysa Arryn.[1] Als die Nachricht sich in Königsmund verbreitete suchte Jaime Lennister nach Eddard Stark, um die Freilassung seines Bruders zu erwirken.

Eddard selbst befand sich mit König Robert Baratheon im Streit, über die Art der Beseitigung von Daenerys Targaryen. Ned legte das Amt nieder und wollte eigentlich die Haupstadt verlassen. Petyr Baelish bot ihm jedoch an, die letzte Person zu sehen, die Jon Arryn vor seinem Tod sprach. Ned begab sich mit dem Anführer seiner Leibwache Jory Cassel und dessen zwei besten Schwertkämpfern Wyl und Heward zu Petyr Baelishs Bordell um Mhaegen zu treffen, die sich als Mutter einer von Roberts Bastarden heraus.[2]

Ablauf

Als Ned mit Jory das Bordell wieder verlässt kommen aus zwei Richtung Lennistersoldaten und und nehmen rund um die Nordmänner Aufstellung. Jaime selbst reitet mit seinem Pferd vor seiner Männer und lässt das Pferd von einem seiner Männer wegführen. Er stellt Ned zur Rede. Als dieser angibt, dass Tyrion auf seinem Befehl hin festgenommenen wurde, zieht Jaime sein Schwert und seine Soldaten gehen in Angriffsposition.

Eddard weißt Jaime daraufhin, dass sein Tod der Tod seines Bruders wäre. Jaime gibt daraufhin den den Befehl Neds Männer zu töten und ihn gefangen zu nehmen. Zwei Lennistermänner werfen ihre Speere und töten Wyl und Heward sofort. Anschließend gehen sie auf Ned und Jory los. Ned selbst tötet drei Soldaten. Jory tötet zwei Männer und geht während Ned beschäftigt ist auf Jaime los, kreuzt mit diesem einmal das Schwert und Jaime sticht ihm mit seinem Dolch kurzerhand ins Auge. Ned beginnt nun mit Jamie den Kampf und hält sich gegen diesen. Als beide nach dem Schlagabtausch kurz wieder auseinandergehen, sticht einer der Lennistersoldaten Ned seiner Lanze in den Oberschenkel. Dieser geht verletzt zu Boden und Jaime schlägt den verantwortlichen Soldaten, wegen dessen Einmischung zu Boden. Er steigt wieder auf sein Pferd, verlangt ein letztes Mal seinen Bruder zurück und zieht sich dann mit seinen Männern zurück und lässt Ned liegen.[2]

Folgen

Eddard wird zurück in den Roten Bergfried gebracht und von Robert wieder zur Hand ernannt. Er soll mit Jaime Frieden schließen und während Roberts Jagdausflug regieren.[3]

Jaime begibt sich nach dem Gefecht in Richtung Casterlystein zu seinem Vater Tywin Lennister. Um die Ehre des Hauses zu retten und Tyrions Freiheit zu erzwingen, schickt Tywin Ser Gregor Clegane in die Flusslande, um dort einzelne Häuser, die den Tullys unterstehen, zu stellen und deren Ländereien zu verwüsten. Jaime selbst schlägt die Flusslords in der Schlacht am Goldzahn, der ersten Schlacht im Krieg der Fünf Könige[4] und beginnt mit der Belagerung von Schnellwasser.[5]

In den Büchern

In der Saga Das Lied von Eis und Feuer reitet Lord Eddard nachts in Begleitung seiner Männern und Petyr Baelish zurück zum zum Roten Bergfried. Sie werden aber von Jaime Lennister und 20 seiner Männer überfallen. Eddard fällt im Kampfgetümmel ein Pferd auf sein Bein und es wird zertrümmert. Er ist daraufhin mehrere Tage bewusstlos.

Einzelnachweise


Krieg der Fünf Könige
Prolog Ermordung von Jon ArrynAttentat auf Brandon StarkTurnier der HandStraßenkampf von KönigsmundErstes Urteil durch Kampf von Tyrion LennisterErmordung von Robert BaratheonVersuchte Regentschaftsübernahme Eddard Starks
298 n. A. E. Schlacht am GoldzahnSchlacht bei MummersfurtBelagerung von SchnellwasserSchlacht am Grünen ArmSchlacht im WisperwaldSchlacht der LagerHinrichtung von Eddard Stark
299 n. A. E. Befreiung von Burg RabenbaumBefreiung von SteinheckMassaker von KönigsmundÜberfall am GötteraugeSchlacht von Ochsenfurt • Plünderung von Aschmark • Verhandlungen von SturmkapAttentat auf Renly BaratheonSchlacht bei MaidengrabenÜberfall auf TorrhenschanzeÜberfall auf Tiefwald MotteEinnahme von WinterfellAufstand von KönigsmundSchlacht am Gelben ArmKapitulation der Burg BruchSchlacht bei der SteinmühleSchlacht am SchwarzwasserPlünderung von Winterfell
300 n. A. E. Befreiung von HarrenhalUrteil durch Kampf von Sandor CleganeRote Hochzeit
301 n. A. E. Purpurne HochzeitSchlacht von EisenrathÜberfall auf GrauensteinGerichtsprozess von Tyrion LennisterEinnahme von MaidengrabenZweites Urteil durch Kampf von Tyrion LennisterSchlacht um die Schwarze FestungMorde im Turm der Hand
302 n. A. E. Schlacht um Winterfell
303 n. A. E. Attentat auf Roose BoltonSchlacht bei Tiefwald MotteAttentat auf Balon GraufreudKönigsthingZweite Belagerung von SchnellwasserZweite Schlacht um WinterfellZerstörung der Großen Septe von BaelorAttentat auf den Zwillingen
304 n. A. E. Gerichtsprozess von Petyr Baelish
Nutzung von Community-Inhalten gemäß CC-BY-SA , sofern nicht anders angegeben.