Game of Thrones Wiki
Advertisement
Game of Thrones Wiki

Die Flusslande

Die Steinmühle (im Original: Stone Mill) ist ein Übergang des Roten Arms des Trident, dem großen Gewässer der Flusslande. Er liegt südlich von Schnellwasser und westlich von Eichelhall. Die Steinmühle verbindet die Flusslande mit den Westlanden.

In der Serie[]

Staffel 3[]

Ser Gregor Clegane und seine Truppen nehmen Steinmühle ein, um von dort aus den Roten Arm überqueren zu können. Als Edmure Tully von Gregors Aufenthaltsort erfährt, beschließt er mit seinen Truppen einen Angriff auszuüben, um somit Gregor vor dem Eindringen in die Westlande abzuhalten. Edmure und die anderen Flusslords schaffen es den Berg nach Harrenhal zurück zu schlagen, was jedoch nicht von Robb Stark gewollt war. Auf Harrenhal veranstaltet Gregor ein Massaker und kehrt danach auf die Burg Casterlystein zurück.[1] Nach der Schlacht werden Willem und Martyn Lennister von Edmure gefangen genommen.[2]

In den Büchern[]

In den "Das Lied von Eis und Feuer" Romanen versucht Lord Tywin Lennister mit seiner Armee den Roten Arm des Trident zu überqueren. Er plant seine Armee von mehreren Furten überqueren zu lassen, wodurch es zur Schlacht an den FurtenEuF kommt. Der größte Teil seiner Armee will das Gewässer jedoch bei der Steinmühle überqueren, wo sie von Edmure Tully zurückgeschlagen werden.

Siehe auch[]

Einzelnachweise[]

Orte in den Flusslanden
Besiedlungen AltsteinenBurg RabenbaumBurgholzEggingenEichelhallHarrenhalHellerbaumJungfernteichRosmaidSalzfelsSalzpfannSchnellwasserSchönmarktSeegartSteinheckSteinmühleSteinsepteSüßweideWeißsteinWendischZwillinge
Orte AdlerkapGasthaus am KreuzwegHochherzHohler BergInsel der GesichterMummersfurtRubinfurtWisperwald
Gewässer Bucht der EisenmännerGötteraugeKrabbenbuchtMeer der AbenddämmerungSchwarzwasserTrident (Blauer ArmGrüner ArmRoter Arm) • Trommelstein
Straßen FlussstraßeGoldwegKönigswegÖstliche Straße
Advertisement