FANDOM


Dieser Artikel gilt dem Fluss, für andere Verwendungen siehe: Schwarzwasser (Begriffsklärung).
Wir müssen die letzten Wagen vor Einbruch der Nacht über den Schwarzwasser schaffen.
 

Der Schwarzwasser (im Original: Blackwater Rush) ist ein wichtiger Fluss in Westeros. Er entspringt in den Westlanden und fließt mehrere hundert Kilometer nach Osten bis in die nach ihm benannte Schwarzwasserbucht. Die Stadt Steinsepte liegt nicht weit vom Quellgebiet des Schwarzwasser entfernt. Die Stadt Königsmund liegt am Nordufer der Mündung des Schwarzwasserflusses und an der Schwarzwasserbucht. Der Fluss bildet eine Art Grenze zwischen den Flusslanden, als auch den Kronlanden und der Weite. Ein weiterer Quellfluss des Schwarzwasser entspringt dem Götterauge im Norden.

In der Serie

Staffel 7

704 Drogon über dem Schwarzwasser-Fluss

Drogon über dem Schwarzwasser

Das Lennisterheer transportiert das Gold, welches bei der Einnahme von Rosengarten erbeutet wurde, als auch die Ernte der Weite auf der Rosenstraße nach Königsmund. Der Großteil der Soldaten und Wagen hat schon die Stadtmauern von Königsmund erreicht, die Nachzügler machen am Fluss kurze Pause, versorgen ihre Pferde und reparieren defekte Achsen und Räder. Lord Randyll Tarly informiert Ser Jaime Lennister, dass die letzten Wagen mit der Ernte bei Einbruch der Nacht noch über den Schwarzwasser Königsmund erreichen sollten. Er sieht in dem Fluss einen strategischen Nachteil und möchte einige der Nachzügler bestrafen lassen. Sie werden jedoch von Daenerys Targaryen auf ihrem Drachen Drogon und den Dothraki überrascht und es kommt zur Schlacht auf dem Goldweg. Im Verlauf der Schlacht sieht Jaime eine Chance Daenerys zu töten, die ihren verwundeten Drachen von einem Skorpionbolzen befreien möchte, den Ser Bronn auf ihn gefeuert hatte. Er wird aber im letzten Moment von Drogon entdeckt und mit Feuer angegriffen. Kurz bevor er getroffen wird, stößt Bronn ihn vom Pferd und beide fallen in den Fluss, wobei Jaime wegen seiner Rüstung in die Tiefe sinkt.[1]

In den Büchern

In der Saga Das Lied von Eis und Feuer bildet der Schwarzwasser die Grenze zwischen den Kronlanden, den Westlanden, der Weite und den Flusslanden. Königsmund, die Hauptstadt der Sieben Königslande, ist an der Flussmündung erbaut, wo der Schwarzwasser in die Schwarzwasserbucht mündet.

Siehe auch

Galerie

Einzelnachweise


Orte in den Kronlanden
Besiedlungen Burg SchurwerthDrachensteinDriftmarkDämmertalGeweihGewisperKrähenruhKönigsmund (DrachengrubeGroße Septe von BaelorRoter Bergfried)RosbySauhornScharfspitzeSchreckbauSteintanz
Regionen KlauenhornKönigswaldMassies Haken
Inseln DrachensteinDriftmarkKlaueninselSpeere des Königs der Meerjungfrauen
Gewässer GurgelKrabbenbuchtMeerengeSchwarzwasserSchwarzwasserbuchtWendwasser
Straßen GoldwegKönigswegRosenstraße
Orte in den Flusslanden
Besiedlungen AltsteinenBurg RabenbaumBurgholzEggingenEichelhallHarrenhalHellerbaumJungfernteichRosmaidSalzfelsSalzpfannSchnellwasserSchönmarktSeegartSteinheckSteinmühleSteinsepteSüßweideWeißsteinWendischZwillinge
Orte AdlerkapGasthaus am KreuzwegHochherzHohler BergInsel der GesichterMummersfurtRubinfurtWisperwald
Gewässer Bucht der EisenmännerGötteraugeKrabbenbuchtMeer der AbenddämmerungSchwarzwasserTrident (Blauer ArmGrüner ArmRoter Arm) • Trommelstein
Straßen FlussstraßeGoldwegKönigswegÖstliche Straße
Orte in den Westlanden
Besiedlungen
Inseln Schöne Insel
Gewässer Bucht der EisenmännerGelber ArmMeer der AbenddämmerungTrommelstein
Straßen FlussstraßeGoldwegMeerstraße
Nutzung von Community-Inhalten gemäß CC-BY-SA , sofern nicht anders angegeben.