FANDOM


Soll ich dir etwa Umgangsformen beibringen, Bastard? Deine Mutter würde noch Kühe melken, wenn ich dich nicht in ihren Bauch gespritzt hätte.
 
Walder Frey zu Ryger Strom ("Baelor")

Ryger Strom (im Original: Ryger Rivers) ist ein Nebencharakter in der ersten Staffel von Game of Thrones. Er wird von dem Gaststar Brian McCaugherty gespielt und erscheint nur in "Baelor".

In der Serie

Biographie

Ryger Strom ist ein Bastard und Sohn von Lord Walder Frey, Oberhaupt des Hauses Frey und Lord vom Kreuzweg.

Staffel 1

Ryger ist anwesend, als Catelyn Stark Lord Walder Frey besucht, um mit ihm über die Überquerung des Tridents für ihren Sohn, Robb und dessen Armee, zu verhandeln. Wie sein Halbbruder Stevron Frey ermahnt er seinen Vater, sich an die Höflichkeiten zu erinnern. Lord Frey entlässt seinen Sohn und erinnert ihn daran, dass er ein Bastard sei, der von einer Magd geboren wurde.[1]

Staffel 7

Es ist unklar, ob er im Krieg der Fünf Könige gefallen ist. Sofern er überlebt hat, wird er von Arya Stark zusammen mit allen anderen wichtigen, männlichen Mitgliedern des Hauses Frey als Rache für die Rote Hochzeit vergiftet.[2]

Auftritte

In den Büchern

In der Saga Das Lied von Eis und Feuer ist Ryger Strom ein Bastardsohn von Walder Frey. Seine Mutter war eine Bäuerin, die Ziegen melkte.

Siehe auch

Einzelnachweise


Haus Frey
Stammsitz: Zwillinge
Schnellwasser (Nach der Roten Hochzeit)
Region: Flusslande
WappenHausFrey
Titel: Lord vom Kreuzweg
Lord von Schnellwasser (Nach der Roten Hochzeit)
Oberster Herr des Tridents (Nach der Roten Hochzeit)
Wahlspruch:"Steht verbunden"
Oberhaupt: Unbekannt Erbe: Unbekannt
Mitglieder:Walda (Großnichte)Arwyn FreyWalda Frey (Tochter)Derwa FreyWaldra FreyJaneya FreyNeyela FreySerra FreySarra FreyMarianne FreyFreya FreyMerry FreyShirei FreyRoslin FreyKitty Frey
Verstorbene Mitglieder:Sonnenschein FreyWalda BoltonLothar FreyWalder StromWalder FreyStevron FreyRyger StromOlyvar FreyElmar Frey
Lehnsherr:Haus Tully (Bis zur Roten Hochzeit)Haus Baratheon von Königsmund
Nutzung von Community-Inhalten gemäß CC-BY-SA , sofern nicht anders angegeben.