FANDOM


Valyria

Das Rauchende Meer

Das Rauchende Meer (im Original: Smoking Sea) ist ein Gewässer, welches sich in Essos befindet. Das Meer fließt durch das alte Valyria, wo seit dem Untergang nur noch die Steinmenschen leben.

Die Region um das Rauchende Meer ist voller Vulkane und rauchender Berge.

In der Serie

Staffel 5

505TöteDenJungenValyria1

Jorah und Tyrion fahren durch das Rauchende Meer

Als Jorah Mormont Tyrion Lennister gefangen nimmt, um ihn zu Daenerys Targaryen zu bringen, beschließt er durch das Rauchende Meer zu fahren, da selbst Piraten sich nicht trauen würden diese Strecke zu benutzen. Während ihrer Durchfahrt werden sie jedoch von Steinmenschen attackiert, die im alten Valyria im Exil leben. Dabei wird Ser Jorah von einem Steinmenschen berührt, wodurch er mit den Grauschuppen infiziert wird.[1]

In den Büchern

Dieser Abschnitt enthält noch keinen oder nur ungenügenden Inhalt. Du kannst Game of Thrones Wiki helfen, indem du ihn erweiterst.

Siehe auch

Einzelnachweise


Orte in Essos
Besiedlungen Freie Städte BraavosLorathLysMyrNorvosPentosQohorTyroshVolantis
Sklavenbucht AstaporElyriaMeereenNeu-GhisTolosYunkai
Alt-GhisAsshaiBayasabhadBorashHafen von IbbenMantarysNy SarOrosQarthSamyrianSar MellSelhorysTyriaVaes DothrakValyriaValysarVolon Therys
Regionen AndalosDie AxtDothrakisches MeerFlachlandGhiscarGoldene FelderHügel von NorvosKüste von BraavosLhazarOrangene KüsteRote WüsteSchattenländerUmstrittene LandeValyrische Halbinsel
Inseln IbYaros
Wälder Wald von Qohor
Gewässer DolchseeGolf der TrauerJademeerMeer von MyrthMeerengeRauchendes MeerQhoyneRhoyneSee der SeufzerSkahazadhanSklavenbuchtSommermeerStraße von GhisZitterndes Meer
Nutzung von Community-Inhalten gemäß CC-BY-SA , sofern nicht anders angegeben.