FANDOM


Ornela ist ein Nebencharakter der sechsten Staffel von Game of Thrones. Sie wird von Hannah John-Kamen verkörpert und tritt das erste Mal in "Eidbrecher", der dritten Folge der sechsten Staffel, auf.

In der Serie

Biographie

Ornela ist eine Dosh Khaleen der Dothraki.

Staffel 6

Ornela ist anwesend, als Daenerys Targaryen in den Tempel der Dosh Khaleen gebracht wird.[1]

Einige der Witwen lästern über Daenerys' ausländische Herkunft. Die Älteste der Dosh Khaleen weist daraufhin, dass die Dothraki sich schon immer mit anderen Völkern gemischt haben. Als Beispiel nimmt sie Ornela, eine Lhazareen. Sie erzählt, wie Ornela sich bei einem Überfall der Dothraki auf ihr Dorf im Brunnen versteckt und dort von dem Khal, ihrem späteren Ehemann, gefunden wurde. Sie war damals zwölf Jahre alt. Bereits ein Jahr später hat Ornela eine Tochter auf die Welt gebracht, doch Ornela erzählt, dass ihr Ehemann seine Dankbarkeit gezeigt hat, indem er ihr die Rippen gebrochen hat.

Als Daenerys sich erleichtern möchte, soll Ornela sie begleiten, um zu verhindern, dass Daenerys versucht zu fliehen. Als sie draußen sind, verkündet Daenerys, sie wollte nur von den stinkenden alten Weibern weg und fragt Ornela, wie alt sie war, als sie zur Witwe wurde. Als Ornela ihr erzählt, dass sie sechzehn Jahre alt war, meint Daenerys, es sei bedauerlich, dass er nicht früher gestorben ist, worin Ornela ihr zustimmt.

604 Daario Ornela Daenerys Jorah

Daario verhindert, dass Ornela um Hilfe rufen kann

Aufgeregt will Ornela alles über Daenerys' Drachen wissen. Als Daenerys fragt, ob Ornela die Drachen einmal sehen will, antwortet Ornela traurig, dass sie Vaes Dothrak erst mit ihrem Tod verlassen wird. Plötzlich packt Daario Naharis Ornela und drückt ihr eine Hand auf den Mund, um sie zum Schweigen zu bringen. Jorah Mormont versucht, Daenerys zur Flucht zu überreden, doch die glaubt nicht, dass sie entkommen können. Sie möchte etwas anderes versuchen und bittet Ornela, sie nicht zu verraten. Ängstlich stimmt Ornela mit einem Nicken zu.

Später begleitet Ornela Daenerys in den Tempel. Als der Tempel in Flammen steht, ist sie in der Menge der Dothraki und sieht entsetzt zu, wie der Tempel, in dem sich sämtliche Khals befinden, niederbrennt. Als Daenerys unverbrannt und nackt aus dem Tempel tritt, fällt Ornela ehrfürchtig mit den anderen auf die Knie.[2]

Auftritte


In den Büchern

In der Saga Das Lied von Eis und Feuer gibt es bisher keinen Charakter namens Ornela. Allerdings enden die Bücher mit Daenerys Erzählstrang inmitten der Ereignisse der fünften Staffel. Ein Auftauchen des Charakters in einem der kommenden Bände ist also möglich.

Einzelnachweise

Nutzung von Community-Inhalten gemäß CC-BY-SA , sofern nicht anders angegeben.