FANDOM


Mycah (im Original: Mycah) ist ein Nebencharakter in der Serie Game of Thrones. Er wird von Rhodri Hosking verkörpert und erschien lediglich in der Folge "Der Königsweg" der ersten Staffel.

In der Serie

Biographie

Er ist ein Metzgersohn und war mit Arya Stark befreundet.

Staffel 1

102DerKönigswegMycahsLeiche1

Ned Stark sieht Mycahs Leiche.

Mycah und sein Vater reisen auf dem Königsweg, als Teil des Gefolges von König Robert Baratheon. Er freundet sich mit Arya Stark an und beide üben den Schwertkampf, als Joffrey Baratheon und Sansa Stark bei einem Spaziergang auf sie treffen. Joffrey will den Metzgersohn töten, der vorgibt ein Ritter zu sein, und es kommt zur Konfrontation mit Arya, die von ihrem Schattenwolf Nymeria beschützt wird. Dabei gelingt es Mycah zu fliehen, wird aber noch am gleichen Abend von Sandor Clegane getötet und zurück zum Lager geschleift.[1]

Auftritte


In den Büchern

In der Saga Das Lied von Eis und Feuer ist Mycah dreizehn Jahre alt, als er sich mit seinem Vater dem Gefolge vom König Robert anschließt, der sich auf den Rückweg von Winterfell nach Königsmund befindet. Dabei freundet er sich mit Arya Stark an.

Siehe auch

Einzelnachweise

Nutzung von Community-Inhalten gemäß CC-BY-SA , sofern nicht anders angegeben.