FANDOM


Marc Rissmann oder Marc Rißmann (* 1980 in Berlin) ist ein deutscher Film- und Theaterschauspieler.

Am 16. Oktober 2017 wurde bekannt gegeben, dass Rissmann die Rolle des Harry Strickland in Game of Thrones für die Finale achte Staffel übernehmen soll.[1] Beim Castingaufruf für die Rolle wurde angegeben dass die Rolle in mindesten 2 Episoden vorkommen wird.[2]

Filmografie (Auswahl)

  • 2011: Nazi Goreng (Kurzfilm)
  • 2011: Die Draufgänger (Folge: Carnapping; Fernsehserie)
  • 2012: Tod einer Polizistin (Fernsehfilm)
  • 2012: Marie Brand und das Lied von Tod und Liebe (Fernsehfilm)
  • 2013: Der letzte Bulle (Folge: Wer zu hoch fliegt; Fernsehserie)
  • 2013: Letzte Spur Berlin (Folge: Hoffnungsträger; Fernsehserie)
  • 2013: Christine. Perfekt war gestern! (Folge: Magic Moments; Fernsehserie)
  • 2013: SOKO – Der Prozess (Crossoverfilm)
  • 2014: Reiff für die Insel – Katharina und der Schäfer (Fernsehfilm)
  • 2014: SOKO Stuttgart (Folge: Die Tote auf dem Eis; Fernsehserie)
  • 2014: Binny und der Geist (Folge: Auf's Pferd gekommen; Fernsehserie)
  • 2015: Alarm für Cobra 11 – Die Autobahnpolizei (Folge: Das letzte Rennen; Fernsehserie)
  • 2015: Friesland − Familiengeheimnisse (Fernsehreihe)
  • 2016: Heldt (Folge: Jagd auf Roter Pullover; Fernsehserie)
  • 2017: Tatort – Tanzmariechen (Fernsehreihe)
  • 2017: SOKO Stuttgart (Folge: Viel Liebe; Fernsehserie)
  • 2017: The Last Kingdom (4 Episoden,; Fernsehserie)
  • 2017: Into the Badlands (Folge: Chapter XI: Monkey Leaps Through Mist; Fernsehserie)

Auftritte

Siehe auch

Einzelnachweise

Nutzung von Community-Inhalten gemäß CC-BY-SA , sofern nicht anders angegeben.