FANDOM


Maisie Williams (* 15. April 1997 in Bristol, England), als Margaret Constance Williams geboren, ist eine britische Schauspielerin. Mit ihrer Rolle als Arya Stark in der HBO-Serie Game of Thrones gab sie gleichzeitig ihr Fernsehdebüt.

Sie ist seit der ersten Staffel ein Mitglied des Hauptcasts. Maisie Williams ist Rechtshänderin, spielt Arya aber als Linkshänderin, wie die Buchvorlage es vorgibt.

Biographie

Maisie Williams wuchs in Somerset auf und besuchte die Norton Hill School in Midsomer Norton. Seitdem studierte sie Tanz an der Susan Hill School of Dancing. 2010 war sie im Casting für den britischen Film Eine zauberhafte Nanny – Knall auf Fall in ein neues Abenteuer unter den letzten zwei Kandidaten, erhielt die Rolle aber nicht. Bekannt wurde sie durch ihre erste Rolle als Arya Stark. Für diese Rolle erhielt sie mehrere Nominierungen, darunter für den Emmy (Beste Nebendarstellerin in einer Dramaserie), den Screen Actors Guild Award (dreimal in der Kategorie Bestes Schauspielensemble in einer Fernsehserie – Drama), den SFX-Award (Beste Schauspielerin) und den Young Artist Award (Beste Nebendarstellerin einer Fernsehserie).

Filmografie (Auswahl)

  • Game of Thrones: Arya Stark (2011-2019)
  • The Secret of Crickley Hall: Loren Caleigh (2012)
  • The Olympic Ticket Scalper: Scraggly Sue (2012)
  • Heatstroke – Ein höllischer Trip: Jo O'Malley (2013)
  • Up on the Roof: Trish (2013)
  • Corvidae: Jay (2013)
  • Gold: Abbie (2014)
  • The Falling: Lydia Lamont (2014)
  • Cyberbully: (2015)
  • Doctor Who: Ashildr (2015)
  • The Book of Love: Millie Pearlman (2016)
  • iBoy: Lucy Walker (2017)
  • Mary Shelley: Isabel Baxter (2017)
  • Then Came You: Skye (2018)

Auftritte


Galerie

Siehe auch

Nutzung von Community-Inhalten gemäß CC-BY-SA , sofern nicht anders angegeben.