FANDOM


Ser Lyman Lennister ist ein Charakter aus Game of Thrones - A Telltale Games Series. Er ist ein Cousin dritten Grades von Cersei, Jaime und Tyrion Lennister.

In Game of Thrones - A Telltale Games Series

Biographie

Lyman ist ein Ritter und nimmt am Turnier von Lennishort teil, wo er aus dem Sattel geholt wurde. Er stieß sich dabei so schwer den Kopf, so dass er auch Wochen danach Mohnblumensaft benötigte, um nicht lauthals zu schreien. Lyman wird danach von Mohnblumensaft abhängig, so dass er sein Geld dafür verbraucht, um mehr zu kaufen. In Folge der häufigen Einnahme zittert er.[1]

"Söhne des Winters"

Lyman ist auf König Tommen Baratheons Krönungsfeier anwesend. Da er sich mit Lord Andros bezüglich des Handels mit Eisenholz verbündet hat, kommt es auf der Feier zum Zwist zwischen Lord Andros und Lord Rickard Morgryn.

Mira Forrester lernt über Lord Garibald Tarwick mehr über Lyman und dass dieser Geschäfte mit Andros hat. Bevor Mira sich richtig vorstellen und mit Lyman sprechen kann, geht Andros dazwischen, dass Mira ein Mitglied des Hauses Forrester ist.

Von Lord Tarwick erfährt Mira schließlich Geheimnisse von Lymans Vergangenheit im Austausch für Informationen über Seras Familie.

Als sie erneut mit ihm sprechen kann, offenbart Lyman Mira auf ihre Nachfrage, erst seine Vergangenheit und dann dass Andros für Ludd Whitehill als Spion in Königsmund tätig ist. Er warnt Mira, dass Andros eine Armee bestehend aus Söldnern für Whitehill aufstellen will, um Haus Whitehill zu unterstützen und um den Handel mit Eisenholz unter seine Kontrolle zu bekommen. Da Mira jedoch gesagt hat, dass Andros ihr die Geheimnis verraten hätte und nicht Garibald Tarwick, ist Lyman wütend. Er konfrontiert Andros damit, dass er die Zusammenarbeit beenden würde und dessen Lügen satt habe. Andros ist deswegen seinerseits wütend auf Mira und gerät aus der Fassung.[1]

"Der Eisdrache"

Lyman tritt in der Episode auf, sofern Mira auf das Angebot von Rickard Morgryn, diesen zu heiraten, nicht eingeht und damit Tom den Kohlejungen, deckt. Damit wird sie vor den Anwesenden, unter denen sich auch Lyman befindet, wegen des Mordes an Damien in Königsmund enthauptet.[2]

Auftritte


In den Büchern

In der Saga Das Lied von Eis und Feuer ist Lyman Lennister der Name eines Lords von Casterlystein. Er lebte zur Zeit von Maegor I. Targaryen.

Siehe auch

Einzelnachweise


Haus Lennister
Stammsitz: Casterlystein
Roter Bergfried (ehemals)
Region: Westlande
Kronlande (ehemals)
WappenHausLennister
Titel: König vom Stein (historisch)
Lord von Casterlystein
Oberster Herr der Westlande
Wächter des Westens
Wahlspruch:"Hört mich brüllen"
Oberhaupt: Tyrion Lennister Erbe: unbekannt
Ahnen:Lenn der ListigeTommen II. LennisterLoren I. LennisterTyland LennisterDamon LennisterTywald LennisterTion Lennister
Mitglieder:Tyrion LennisterDorna LennisterCinda LennisterLyman Lennister
Verstorbene Mitglieder:Titos LennisterJoanna LennisterOrson LennisterSteffert LennisterAlton LennisterMartyn LennisterWillem LennisterTywin LennisterLancel LennisterKevan LennisterCersei LennisterJaime Lennister
Haushalt:BronnPodrick Payn • {Gregor Clegane} • {Qyburn} • {Amory Lorch} • {Polliver} • Volarik
Nutzung von Community-Inhalten gemäß CC-BY-SA , sofern nicht anders angegeben.