FANDOM


Die Kapitulation der Burg Bruch (im Original: Surrender of the Crag) ist ein Ereignis, welches während des Krieges der Fünf Könige statt findet.

Vorgeschichte

Nach den vielen Siegen des König des Nordens Robb Stark in den Flusslanden, konnte er weiter in die Westlande vordringen. Durch den verheerenden Sieg während der Schlacht von Ochsenfurt und der Schlacht am Gelben Arm, beschließt Robb mit einigen Männern zur Burg Bruch zu reisen, um eine Kapitulation auszuhandeln.[1][2]

Kapitulation

Robb reist mit einigen seiner Männer zur Burg Bruch um dort mit den Westerlings eine Kapitulation auszuhandeln. Die Westerlings sind ein Vasalle des Hauses Lennister. Bei den Verhandlungen kommt es zu keinen Zwischenfällen. Talisa Maegyr, die sich um die Verletzten der Schlacht kümmert, ist ebenfalls mitgereist, um sich beim Maester neue Vorräte zu holen.

Folgen

Während Robbs Abwesenheit hat Jaime Lennister es, durch die Hilfe von Robbs Mutter Catelyn Stark, geschafft die Flucht zu ergreifen.[3]

In den Büchern

Dieser Abschnitt enthält noch keinen oder nur ungenügenden Inhalt. Du kannst Game of Thrones Wiki helfen, indem du ihn erweiterst.

Siehe auch

Einzelnachweise


Krieg der Fünf Könige
Prolog Ermordung von Jon ArrynAttentat auf Brandon StarkTurnier der HandStraßenkampf von KönigsmundErstes Urteil durch Kampf von Tyrion LennisterErmordung von Robert BaratheonVersuchte Regentschaftsübernahme Eddard Starks
298 n. A. E. Schlacht am GoldzahnSchlacht bei MummersfurtBelagerung von SchnellwasserSchlacht am Grünen ArmSchlacht im WisperwaldSchlacht der LagerHinrichtung von Eddard Stark
299 n. A. E. Befreiung von Burg RabenbaumBefreiung von SteinheckMassaker von KönigsmundÜberfall am GötteraugeSchlacht von Ochsenfurt • Plünderung von Aschmark • Verhandlungen von SturmkapAttentat auf Renly BaratheonSchlacht bei MaidengrabenÜberfall auf TorrhenschanzeÜberfall auf Tiefwald MotteEinnahme von WinterfellAufstand von KönigsmundSchlacht am Gelben ArmKapitulation der Burg BruchSchlacht bei der SteinmühleSchlacht am SchwarzwasserPlünderung von Winterfell
300 n. A. E. Befreiung von HarrenhalUrteil durch Kampf von Sandor CleganeRote Hochzeit
301 n. A. E. Purpurne HochzeitSchlacht von EisenrathÜberfall auf GrauensteinGerichtsprozess von Tyrion LennisterEinnahme von MaidengrabenZweites Urteil durch Kampf von Tyrion LennisterSchlacht um die Schwarze FestungMorde im Turm der Hand
302 n. A. E. Schlacht um Winterfell
303 n. A. E. Attentat auf Roose BoltonSchlacht bei Tiefwald MotteAttentat auf Balon GraufreudKönigsthingZweite Belagerung von SchnellwasserZweite Schlacht um WinterfellZerstörung der Großen Septe von BaelorAttentat auf den Zwillingen
304 n. A. E. Gerichtsprozess von Petyr Baelish
Nutzung von Community-Inhalten gemäß CC-BY-SA , sofern nicht anders angegeben.