FANDOM



My Lady, ich erbitte die Gunst für euch einzutreten.
 
Jon Leiherlich zu Lysa Arryn ("Eine goldene Krone")

Jon Leiherlich (im Original: Jon Lynderly) ist ein Nebencharakter in der Serie Game of Thrones. Er wird von Patrick Rocks verkörpert und tritt lediglich in der sechsten Episode der ersten Staffel auf.

In der Serie

Biographie

Jon Leiherlich ist das Oberhaupt des Hauses Leiherlich, einem Vasall des Hauses Arryn.

Staffel 1

Lord Leiherlich ist anwesend, als Tyrion Lennister, der wegen des angeblichen Mordversuches an Bran Stark angeklagt wird, von Lysa Arryn ein Urteil durch Kampf fordert, um seine Unschuld zu beweisen. Jon ist der erste der sich anbietet für Lady Lysa zu kämpfen. Schließlich wird Vardis Egen von Lysa erwählt, der dem Söldner Bronn, welcher für Tyrion kämpfte, unterlag.[1]

Auftritte

Trivia

Jon Leiherlich wurde namentlich nicht genannt. Seine Identität ist aus seiner Anwesenheit bei Tyrions Prozess in den Büchern abgeleitet worden.

In den Büchern

In der Saga Das Lied von Eis und Feuer ist Jon Leiherlich das Oberhaupt des Hauses Leiherlich und Lord von Schlangenwald. Er hat einen Sohn namens Terenz LeiherlichEuF.

Siehe auch

Einzelnachweise

Nutzung von Community-Inhalten gemäß CC-BY-SA , sofern nicht anders angegeben.