FANDOM


Jerome Flynn, geboren am 16. März 1963 als Jerome Patrick Flynn, ist ein britischer Schauspieler. Zu seinen bekannteren Filmen gehören Der Priestermord und Kafka.

Im Jahr 1995 trat er in der englischen Serie Soldier Soldier (1991) auf. Während einer Szene mussten Flynn und sein Drehpartner Robson Green das Lied Unchained Melody singen. Dies beeindruckte den Musikproduzenten Simon Cowell so sehr, dass er ihnen vorschlug den Song zu vermarkten. Beide erzielten daraufhin in den Jahren 1995 bis 1999 als das Pop-Duo Robson and Jerome eine Reihe musikalischer Erfolge. Danach trat Flynn in mehreren Musicals und Theaterstücken auf.

In der HBO-Serie Game of Thrones verkörpert er den Söldner Bronn. Seine Teilnahme wurde am 16. Juli 2010 bekanntgegeben. Er tauchte in der ersten Staffel als Gast auf und wurde ab der zweiten Staffel zum Teil der Hauptbesetzung.

Leben und Karriere

Jerome Flynn wurde in Bromley, Kent als Sohn des Schauspielers Eric Flynn und der Lehrerin Fern Flynn geboren. Sein Bruder Daniel und sein Halbbruder Johnny sind ebenfalls im Showgeschäft tätig. Er hat teils adelige Wurzeln und ist mütterlicherseits ein entfernter Nachfahre von Oliver Cromwell und König Eduard III.

Er begann seine Karriere in Soldier Soldier (1991). Mit seinem Filmpartner Robson Green in Soldier Soldier sang er den Song Unchained Melody, der auch in diesem Film vorkam. Der Soundtrack zum Film, auf dem auch Unchained Melody enthalten war, verkaufte sich in Großbritannien mehr als 1,9 Millionen Mal.

2007 führte er bei dem Low-Budget-Streifen Rude Tales Regie und spielte darin gleichzeitig auch die Hauptrolle selben Vornamens. Seit 2011 spielt Flynn zudem in der HBO-Fantasyserie Game of Thrones fortlaufend die Rolle des Söldners Bronn. Seit 2012 steht Flynn zusammen mit Matthew Macfadyen für die BBC-Serie Ripper Street vor der Kamera.

Filmbiografie

  • 1985: American Playhouse
  • 1986: Screen Two
  • 1986: The Monocled Mutineer
  • 1986: Breaking Up
  • 1986: London's Burning: The Movie
  • 1988: The Fear
  • 1988: Troubles
  • 1988: Ein schicksalhafter Sommer
  • 1988: Der Priestermord
  • 1989: Flying Lady
  • 1990: Jim Bergerac ermittelt
  • 1991: Edward II
  • 1991: Casualty
  • 1991: Boon
  • 1991: Kafka
  • 1991–1995: Soldier Soldier
  • 1992: Between the Lines
  • 1993: Don't Leave Me This Way
  • 1995: A Mind to Murder
  • 1997: Ain't Misbehavin
  • 1999: The Ruth Rendell Mysteries
  • 1999–2000: Badger
  • 2011-2019: Game of Thrones
  • 2012–2016: Ripper Street
  • 2013: Dante's Daemon
  • 2016: Black Mirror
  • 2017: Loving Vincent

Auftritte

Nebendarsteller

Hauptdarsteller


Siehe Auch

Einzelnachweise

Nutzung von Community-Inhalten gemäß CC-BY-SA , sofern nicht anders angegeben.