FANDOM


Iwan Rheon, geboren am 13. Mai 1985, ist ein walisischer Schauspieler und Musiker. Von 2002 bis 2009 war Mitglied der Band The Convictions, welche er verließ, um seine Schauspielkarriere in Angriff zu nehmen. Danach veröffentlichte er mehrere Soloalben. Rheon spielte sowohl in walisischen als auch in englischen TV-Serien und Filmen, da er beide Sprachen fließend spricht. Berühmt wurde er durch seine Rolle als Simon Bellamy in der britischen Serie Misfits. Neben seinem Auftreten in Game of Thrones war er zuletzt mit Sir Ian McKellen und Sir Derek Jacobi in der Comedy-Serie Vicious zu sehen.

Iwans Name ist walisischer Herkunft und wird ähnlich wie die Namen Ewan oder Eoin auf Englisch /'ju??n/ bzw. Walisisch /'i.wan/ ausgesprochen. Es ist eine Form des Namens John, weswegen Iwan von seinen Kollegen am Set von Misfits scherzhaft Iwanny (Johnny) gerufen wurde.

In der HBO-Serie Game of Thrones verkörpert Iwan Rheon Ramsay Schnee, Roose Boltons Bastard-Sohn. Seine Teilnahme wurde am 27. Juli 2012 nach anfänglichen Gerüchten bestätigt, obwohl seine Rolle lediglich als "Junge" bekanntgegeben wurde, um die Zuschauer in der Serie überraschen zu können.[1] Rheon trat in der dritten Staffel erst in einer Nebenrolle auf. Ab der vierten Staffel zählt er zur Hauptbesetzung. Des Weiteren verlieh Rheon im Videospiel Game of Thrones - A Telltale Games Series in vier Episoden seinem Charakter Ramsay seine Stimme.

Filmografie

  • Pobol y Cwm:Macsen White (2002–2004)
  • Misfits:Simon Bellamy (2009–2011)
  • Coming Up:Luka (2010)
  • Grandma’s House:Ben Theodore (2010–2012)
  • Secret Diary of a Call Girl:Lewis (2011)
  • Resistance:George (2011)
  • Wild Bill:Pill (2011)
  • The Back of Beyond:Petesy (2012)
  • Wasteland: (2012)
  • Libertador:Daniel O'Leary (2013)
  • Vicious:Ash Weston (2013–2016)
  • Game of Thrones:Ramsay Bolton (2013–2016)
  • Eine Frau an der Front:Dylan "Smurf" Smith (2014)
  • Residue:Jonas Flak (2015)
  • Charlotte’s Song: (2015)
  • S.U.M.1:S.U.M.1 (2017)
  • Urban Myths:Adolf Hitler (2017)
  • Riviera:Adam Clios (2017)
  • Marvel’s Inhumans:Maximus (2017)

Weitere Werke

Diskografie

  • Tongue Tied EP (2011)
  • Changing Times EP (2011)
  • Bang!Bang! EP (2013)
  • Dinard (2015)

Auftritte

Nebendarsteller


Hauptdarsteller


Game of Thrones - A Telltale Games Series


Siehe Auch

Einzelnachweise

Nutzung von Community-Inhalten gemäß CC-BY-SA , sofern nicht anders angegeben.