FANDOM


Indira Varma, geboren am 14. Mai 1973, ist eine englische Schauspielerin indischer und Schweizer Herkunft. In der HBO-Serie Game of Thrones spielt Indira Varma ab der vierten Staffel in der Rolle der Ellaria Sand, Oberyn Martells Geliebte, erscheinen. Ihre Teilnahme wurde am 25. Juli 2013 angekündigt.[2] In der fünften und sechsten Staffel gehört sie zur Hauptbesetzung.

Biographie

Von 1992 bis 1995 besuchte sie die Royal Academy of Dramatic Art (RADA), an der sie eine Schauspielausbildung machte. Ihre Karriere begann sie 1996 in dem Bollywood-Film Kama Sutra: Die Kunst der Liebe, der wegen seines umstrittenen Inhalts in Indien beinahe indiziert worden wäre und deshalb unter einem anderen Titel erschien. Bekanntheit erlangte sie durch Auftritte in den Fernsehserien Rom, Torchwood, Human Target und der TV-Filmreihe Die Tore der Welt.

Filmografie

  • Clancy’s Kitchen:Kitty (1996)
  • Kama Sutra: A Tale of Love:Maya (1996)
  • Sixth Happiness:Amy (1997)
  • Jinnah:Ruttie Jinnah (1998)
  • Psychos:Dr. Martine Nichol (1999)
  • Sci-Fright: (2000)
  • Other People’s Children:Amy (2000)
  • Zehn wahnsinnige Tage: (2000)
  • Flucht vor der Vergangenheit:Diane Crossman (2001)
  • Mad Dogs:Narendra (2002)
  • Reversals:Kathy Irwin (2003)
  • Liebe lieber indisch:Kiran Balraj (2004)
  • Donovan:Cara Mathis (2004)
  • Broken News:Melanie Bellamy (2005)
  • A Waste of Shame: The Mystery of Shakespeare and His Sonnets:Lucie (2005)
  • Rom:Niobe of the Voreni (2005–2007)
  • Schock:Judith Carroon (2005)
  • The Inspector Lynley Mysteries: In the Blink of an Eye:Melissa Booth (2006)
  • Basic Instinct – Neues Spiel für Catherine Tramell:Denise Glass (2006)
  • Torchwood:Suzie Costello (2006)
  • Comanche Moon:Therese Wanz (2007)
  • Sex and Death 101:Devon Sever (2007)
  • Bones – Die Knochenjägerin:Cate Pritchard (2008)
  • Criminal Intent – Verbrechen im Visier:Bela Khan (2008)
  • Hustle – Unehrlich währt am längsten:D.C.I. Lucy Britford (2010)
  • Luther:Zoe Luther (2010)
  • Human Target:Ilsa Pucci (2010–2011)
  • Die Tore der Welt:Mattie Wise (2012)
  • Hunted – Vertraue niemandem:Natalie Thorpe (2012)
  • Mindscape:Judith Morrow (2013)
  • Game of Thrones:Ellaria Sand (2014–2017)
  • Exodus: Götter und Könige:High Priestess (2014)
  • Una:Sonia (2016)
  • Paranoid:Nina Suresh (2016)
  • Patrick Melrose:Anne Moore (2018)
  • Official Secrets:Shami Chakrabarti (2019)

Weitere Werke

Videospielsynchronsprecherin

  • Dragon Age: Inquisition:Vivienne (2014)
  • Mass Effect: Andromeda:Moshea Sjefa/Sloane Kelly (2017)
  • World of Warcraft: Battle for Azeroth:Katherine Proudmoore (2018)


Auftritte

Nebendarsteller

Hauptdarsteller


Siehe auch

Einzelnachweise

  1. [...] Cersei hatte sie eingekerkert und mitansehen lassen, wie sie ihre letzte Tochter vergiftete, und Ellaria-Darstellerin Indira Varma bestätigte gegenüber "Entertainment Weekly", dass ihre Rolle nicht zurückkehren würde. "Game of Thrones": Alles, was du fürs Finale aus Staffel 7 wissen musst (Autor: Elisabeth Kochan; Aufgerufen am: 22.04.2019)
  2. 'Game of Thrones' casts 'Rome' actress for season 4, 25. Juli 2013.
Nutzung von Community-Inhalten gemäß CC-BY-SA , sofern nicht anders angegeben.