FANDOM


Herrenhort ist eine Hafenstadt auf der Insel Peik, welche zu den Eiseninseln gehört.[1] Der Hafen dient als Haupthafen und ist für den Nachschub zur Burg Peik verantwortlich, dem Sitz von Haus Graufreud. Der Hafen untersteht dem Haus Botlin.

Staffel 2

In der Folge "Die Länder der Nacht" kommt Theon Graufreud auf seinem Weg zur Burg an Herrenhort vorbei. Dabei wirkt der Hafen tüchtig und lebendig, aber verarmt. In der Folge "Der Geist von Harrenhal" trifft Theon auf die Mannschaft seines Schiffes der Seehure, welche ihm keinen Respekt zollt, obwohl er es von ihnen verlangt. Seine Schwester Asha Graufreud sagt zu ihm, dass sie nach Rothhafen muss, denn dort würden ihre 30 Schiffe auf sie warten, da Herrenhort nicht genügend Platz biete. Währenddessen lässt die Mannschaft ihn am Kai stehen, sein erster Offizier Dagmer nimmt Theon dann mit zum Schiff. Er bringt ihn außerdem auf die Idee größere Beute anzustreben als ein paar Fischerdörfer an der Steinigen Küste, was Theon auf den Gedanken bringt, einen Angriff auf Torrhenschanze als Ablenkungsmanöver zu benutzen, um Winterfell einnehmen zu können.

Siehe auch

Einzelnachweise

Orte auf den Eiseninseln
Inseln Alt WiekGroß WiekLetztes LichtHarlauOrgmontPeikSalzklippSchwarzfluth
Besiedlungen HammerhornHerrenhortPeikRothhafenZehntürmen
Orte Bucht der EisenmännerHartsteinhügelMeer der Abenddämmerung
Nutzung von Community-Inhalten gemäß CC-BY-SA , sofern nicht anders angegeben.