FANDOM


"Haus Targaryen" (im Original: "House Targaryen") ist ein animierter Kurzfilm aus dem Legenden und Überlieferungen der ersten Staffel über das Haus Targaryen und seine Eroberung und Herrschaft über Westeros. Die Erzählung wird von Harry Lloyd in seiner Rolle als Prinz Viserys Targaryen gesprochen.


Zusammenfassung

Viserys Targaryen erzählt über Haus Targaryens Eroberung und Herrschaft über die Sieben Königslande, bevor sie vom verräterischen Usurpator Robert Baratheon zu Fall gebracht wurden.

Inhalt

Viserys Targaryen: Die Targaryen-Dynastie vereinte die Sieben Königslande und hielt fast drei Jahrhunderte. Es war eine Dynastie geschmiedet im Feuer, versiegelt mit Blut und vernichtet durch Rebellion.

Die Targaryens sind das Blut des Drachen, Nachfahren der Elite des alten Valyria, eines einst mächtigen Imperiums im Osten. Als der katastrophale Untergang Valyria und seine Bewohner verwüstete, überlebten die Targaryen - Sie waren Jahre zuvor in die Inselfestung Drachenstein gezogen. Sie blieben dort für ein Jahrhundert, bis zum Aufstieg von Aegon dem Eroberer.

Anstatt zu versuchen, die östlichen Länder seiner Vorfahren zurückzugewinnen, segelte Aegon nach Westen zu den Sieben Königslanden, seine Schwestern Visenya und Rhaenys an seiner Seite. Um ihre Blutlinie rein zu halten, führte Aegon den Brauch seiner valyrischen Vorfahren fort und nahm Beide Schwestern zur Frau. Zusammen kamen sie an der Ostküste von Westeros an Land. Ihr Wappen: Ein Drache mit drei Köpfen, der Aegon und seine Schwester-Frauen symbolisierte. Ihre Worte: "Feuer und Blut".

Während ihre Schar im Vergleich zu den Armeen der Sieben Königslande klein waren, hatten Aegon und seine Schwester eine Geheimwaffe: Die letzten der Drachen. Er eroberte jedes Königreich, ausgenommen Dorne, welches, letztendlich ein Jahrhundert später, sich der Targaryen Herrschaft beugte. Er hatte die Schwerter seiner Feinde, durch den Feuerodem seines Drachen Balerion der Schwarze Schrecken, eingeschmolzen und zum Eisernen Thron geschmiedet. Die Hauptstadt Königsmund wurde an der Westküste gebaut, wo Aegon und seine Schwester zu erst an Land gekommen waren. Und Aegon befahl den Bau eines königlichen Schlosses auf seinem höchsten Hügel: Der Rote Bergfried.

Dreihundert Jahre stand die Targaryen-Dynastie stark, angesichts von Rebellion, Bürgerkrieg und Seuche. Aber die Linie der Drachenkönige wurde gebrochen, als mein Vater Aerys Targaryen, der Zweite seines Names, durch Rebellion gestürzt wurde. Mein Vater wurde betrogen und ermordet durch Ser Jaime Lennister, einem Mitglied seiner eigenen Königsgarde. Sein Sohn und Erbe, mein Bruder Rhaegar kam auf dem Schlachtfeld durch die Hände Robert Baratheons um, der den Eisernen Thron für sich beanspruchte.

Und so sind Heute die einzigen überlebenden Mitglieder der sagenhaften Targaryen-Dynastie ich selbst, Prinz Viserys, rechtmäßiger König der Andalen und Herrscher über die Sieben Königslande und meine Schwester Daenerys. Wir wurden in die Freien Städte des Osten von Loyalisten gebracht. Hier haben wir seither im Exil gelebt, von dem Tag träumend an dem wir die Meerenge überqueren und den Thron unserer Vaters zurück nehmen.

Auftritte

Charaktere

Orte

Ereignisse

Verschiedenes

Nutzung von Community-Inhalten gemäß CC-BY-SA , sofern nicht anders angegeben.