FANDOM


Das Haus Qoherys von Harrenhal (im Original: House Qoherys of Harrenhal) ist ein ausgestorbenes Haus von valyrischer Herkunft aus den Flusslanden.

Ihr Wappen zeigt rote und gelbe Flammen als Schrägbalken, zwischen vier weißen Schädeln auf schwarz.[1]

In den Büchern

Geschichte

Quenten Qoherys war der Waffenmeister auf Drachenstein und ihm wurde die zerstörte Burg Harrenhal gegeben, nachdem alle Nachkommen von Harren dem Schwarzen im Eroberungskrieg von Aegon I. Targaryen ausgelöscht wurden.

Quentons Nachfolger wurde sein Enkel, Gargon, der während der Rebellion von Harren dem Roten zur Zeit von König Aenys I. Targaryen ermordet wurde. Nach dem Aussterben des Hauses wurde dem Haus Eggen Harrenhal zugesprochen.

Historische Mitglieder

  • Quenten Qoherys, Gründer des Hauses.
    • Gargon Qoherys, genannt "der Gast", Enkel von Quenten. Zweiter Lord Harrenhals und Letzter des Hauses.

Siehe auch

Einzelnachweise

  1. The Citadel. Heraldry: Häuser aus den Flusslanden
Häuser in den Flusslanden
Großes Haus Frey vom Kreuzweg
Adelshäuser BrackenHarltonKleinwaldMallisterMutonSchwarzhain
Ritterliche Häuser ErenfurtHeckenfeldWod
Enteignete Häuser TullyWhent
Ausgestorbene Häuser DarryEggenKraftSchlammQoherysTürmenWidersten
Nutzung von Community-Inhalten gemäß CC-BY-SA , sofern nicht anders angegeben.