FANDOM


Das Haus Muton (im Original: House Mooton) ist eines der kleinen Häuser der Flusslande. Einst schwor es dem Haus Tully die Treue, ist aber mittlerweile ein Vasall des Hauses Baelish.

In der Serie

Staffel 2

Als Arya Mundschenk in Harrenhal war, behauptete sie gegenüber Tywin Lennister, dass sie aus Jungfernteich stamme. Er fragte sie daraufhin nach dem Wappen des Hauses, was sie nicht beantworten konnte. Also gab sie an, aus Hügelstadt zu sein und dem Haus Dustin zu unterstehen.

In den Büchern

In der Schlacht am Trident stand das Haus Muton an der Seite der Targaryens. Nach dem Krieg wurde Lord Muton von Randyll Tarly in eine Turmzelle gesperrt, als dieser Jungfernteich einnahm.

Mitglieder

  • Lord Willerich Muton
    • Eleanor Muton
  • Ser Myl Muton

Siehe auch

Häuser in den Flusslanden
Großes Haus Frey vom Kreuzweg
Adelshäuser BrackenHarltonKleinwaldMallisterMutonSchwarzhain
Ritterliche Häuser ErenfurtHeckenfeldWod
Enteignete Häuser TullyWhent
Ausgestorbene Häuser DarryEggenKraftSchlammQoherysTürmenWidersten
Nutzung von Community-Inhalten gemäß CC-BY-SA , sofern nicht anders angegeben.