FANDOM


Haus Lennister von Lennishort (im Original: House Lannister of Lannisport) ist eines der kleinen Häuser von Westeros. Es ist ein Familienzweig des großen Hauses Lennister, welches ihren Sitz auf Casterlystein hat. Der Familiensitz des Hauses Lennister von Lennishort ist Lennishort, eine große Stadt an der Westküste von Westeros, welche südlich der Burg Casterlystein liegt.

Das Wappen des Hauses zeigt einen aufsteigenden goldenen Löwen auf rotem Grund.[1] Ihr offizieller Sinnspruch lautet: "Hört mich brüllen!", welcher aber nur selten erwähnt wird.[2] Weiter verbreitet ist ihr inoffizieller Wahlspruch "Ein Lennister begleicht stets seine Schuld.", der sowohl im positiven als auch im negativen Zusammenhang verwenden werden kann.

Ein weiterer inoffizieller Wahlspruch lautet "Reich wie ein Lennister", da dieses das wohlhabenste aller großen Häuser ist, und neben der Bank von Bravos der größte Gläubiger des Eisernen Throns ist.

In der Serie

Staffel 2

Das Oberhaupt des Hauses Reginald Lennister zieht gemeinsam mit seinem entfernten Verwandten Lord Tywin Lennister in den Krieg gegen das Haus Stark. Auf Harrenhal verärgert Reginald Tywin jedoch, weshalb er zurück nach Lennishort zu seiner Frau geschickt wird.[3]

In den Büchern

Dieser Abschnitt enthält noch keinen oder nur ungenügenden Inhalt. Du kannst Game of Thrones Wiki helfen, indem du ihn erweiterst.

Hofstaat

Folgende Anhänger des Hauses Lennister von Lennishort werden in der Serie "Game of Thrones" erwähnt:

Mitglieder

Siehe auch

Einzelnachweise


Häuser in den Westlanden
Großes Haus Lennister von Casterlystein
Adelshäuser LeffertLennister von LennishortMarbrandPaynRallenhallSarsfeldSarwyckSerrettWesterlingYarwyck
Ritterliche Häuser CleganeGrünfeldHeidewiesLorchSwyftWestford
Ausgestorbene Häuser CasterlyRegnTarbeck
Nutzung von Community-Inhalten gemäß CC-BY-SA , sofern nicht anders angegeben.