FANDOM


Videospiel-Artikel
CyanideGame

Dieser Artikel enthält oder basiert auf Informationen, die im Videospiel Game of Thrones - Das Lied von Eis und Feuer vorkommen. Die Kanonizität dieses Artikels im Bezug zur TV-Serie ist ungewiss.

Haus Harlton ist ein Vasallenhaus des Hauses Tully, welches bis zum Schluss mit den Targaryens gekämpft hat und selbiges Haus wieder auf dem Eisernen Thron sehen will, nachdem es durch den Usurpator Robert Baratheon entthront wurde. Deshalb haben sie zusammen mit Haus Sarwyck eine Bruderschaft gegen den Thron der Baratheons gegründet. Als Lord Arwald Harlton jedoch Jenna Graustein, eine Bastardtochter von König Aerys II. Targaryen, auf der Burg versteckt hielt, zog Ser Valarr Hügel mit seiner Armee von Blutsuchern gegen die Harltons und vernichtete die Burg und seine Einwohner.

Mitglieder

Am Hofe

  • Desmond Hardyng
  • Martin, Maester der Harltons (animierter George R. R. Martin)
  • Endru
  • Ethan von der Weite, Hauptmann der Wache

Siehe auch

Galerie

Häuser in den Flusslanden
Großes Haus Frey vom Kreuzweg
Adelshäuser BrackenHarltonKleinwaldMallisterMutonSchwarzhain
Ritterliche Häuser ErenfurtHeckenfeldWod
Enteignete Häuser TullyWhent
Ausgestorbene Häuser DarryEggenKraftSchlammQoherysTürmenWidersten
Nutzung von Community-Inhalten gemäß CC-BY-SA , sofern nicht anders angegeben.