FANDOM


Videospiel-Artikel
TT4 Eisenrath

Dieser Artikel enthält oder basiert auf Informationen, die im Videospiel Game of Thrones - A Telltale Games Series vorkommen. Die Kanonizität dieses Artikels im Bezug zur TV-Serie ist ungewiss.

Haus Degore (im Original: House Degore) war ein kleines, ritterliches Adelshaus aus dem Norden, welches aus stolzen Kriegern und Rittern bestand.

Geschichte

Während der Graufreud-Rebellion geriet das Haus zwischen die Fronten und wurde fast vollständig von den Eisenmännern ausgelöscht. Der einzige Überlebende des Massakers war Ser Royland Degore. Diesem wurde die Ritterschaft von König Robert Baratheon aufgrund seiner Rolle bei der Belagerung von Peik verliehen. Er wurde von Lord Gregor Forrester gefragt, ob er der Waffenmeister von Eisenrath wird. Er richtet seine Bemühungen seither darauf dem Haus Forrester zu helfen.[1]

Einzelnachweise

Häuser im Norden
Großes Haus Stark von Winterfell
Adelshäuser CerwynDormandDustinFlintGlauerHornwaldKarstarkManderlyMormontRyswellTallhartUmber
Weitere Häuser CasselHolzenGlenmoreMarshMeysenMollenPoolWhitehill
Ritterliche Häuser Degore
Enteignete Häuser Forrester
Ausgestorbene Häuser BernsteinBoltonBrownbarrowElliverFrostGraysonGrünwaldTürmen
Nutzung von Community-Inhalten gemäß CC-BY-SA , sofern nicht anders angegeben.