FANDOM


Trittsteine

Der Gebrochene Arm (im Original: The Broken Arm) ist eine Region auf dem Kontinent Westeros im östlichen Dorne. Vor etwa 12.000 Jahren war der Gebrochene Arm noch eine Landbrücke namens Arm von Dorne zwischen Westeros und Essos, ehe die Kinder des Waldes diesen mit Magie zerstörten.[1]

In der Serie

Geschichte

LUÜ Zerstörung Arm von Dorne

Die Kinder des Waldes zerstören die Landbrücke

Die Ersten Menschen nutzten damals den Arm von Dorne um von Essos nach Westeros zu gelangen. Sie sammelten sich danach in dem Land, welches heute als Dorne bekannt ist, und begannen sie ihre Invasion des Kontinents. Die Kinder des Waldes zerstörten daraufhin die Landbrücke. Der Krieg zwischen den Ersten Menschen und den Kindern des Waldes konnte erst mit dem Pakt beendet werden.

Siehe auch

Einzelnachweise

  1. "Legenden und Überlieferungen": "Warge und Grünseher"
Orte in Dorne
Besiedlungen Der FelsGeiernestGeistbergGöttergnadHimmelshöhHöllhainIsenwaldKönigsgrabPlankenstadtSalzküsteSandsteinSchwarzbergSonnspeerSternfallTurm der FreudeVaithWassergärtenWylZitronenhain
Regionen Arm von DorneGebrochener ArmRote Berge
Gewässer Dornisches MeerGeißelGrünblutSchwefelSommermeerTorentinVaithWyl
Straßen FürstenpassKnochenweg
Nutzung von Community-Inhalten gemäß CC-BY-SA , sofern nicht anders angegeben.