FANDOM


Es ist immer Sommer unter dem Meer (im Original: It's Always Summer Under the Sea) ist ein Lied, das anscheinend von Prinzessin Sharin Baratheon erfunden wurde.

In der Serie

Staffel 3

Sharin Baratheon singt dieses Lied in ihrem Zimmer auf Drachenstein für sich selbst, als ihr Vater, Stannis Baratheon kommt, um sie zu sehen.[1]

Liedtext

Es ist immer Sommer unter dem Meer

It's always summer under the Sea

Es ist immer Sommer, unter dem Meer
Ich weiß, ich weiß, oh, oh, oh
Die Vögel haben Schuppen, und die Fische nehmen Flügel
Ich weiß, ich weiß, oh, oh, oh
Der Regen ist trocken und der Schnee fällt auf
Ich weiß, ich weiß, oh, oh, oh
Die Steine ​​öffnen sich, das Wasser brennt
Die Schatten kommen zum Tanzen, meine Liebe
Die Schatten kommen zum Spielen
Die Schatten kommen zum Tanzen, meine Liebe
Die Schatten kommen, um zu bleiben

It's always summer, under the sea
I know, I know, oh, oh, oh
The birds have scales, and the fish take wing
I know, I know, oh, oh, oh
The rain is dry, and the snow falls up
I know, I know, oh, oh, oh
The stones crack open, the water burns
The shadows come to dance, my love
The shadows come to play
The shadows come to dance, my love
The shadows come to stay

In den Büchern

In der Saga Das Lied von Eis und Feuer wurde das Lied nicht von Sharin erfunden, sondern geht auf den Hofnarr FlickenfratzEuF, der im Dienst von Stannis Baratheon steht, zurück und basiert lediglich auf dessen Texten.

Trivia

Bryan Cogman hatte vor, Flickenfratz in die TV-Serie aufzunehmen, doch hatte man bedenken, dass eine weitere Charakter Vorstellung im Umkreis von Stannis Baratheon, in nur einer Episode (neben Selyse und Sharin Baratheon), den Zuschauer überwältigen würde. Man entschied, dass wenn Flickenfratz in der TV-Serie nicht existiert, das Lied von Sharin erfunden wurde.

Siehe auch

Einzelnachweise

Nutzung von Community-Inhalten gemäß CC-BY-SA , sofern nicht anders angegeben.