FANDOM


Die Ermordung von Robert Baratheon (im Original: Assassination of Robert Baratheon) ist ein Ereignis, welches vor dem Krieg der Fünf Könige statt findet. Dieser Mord und die daraufhin entstandenen Geschehnisse brachten die angespannte Situation zwischen den Starks und Lennisters letztendlich zum Eskalieren.

In der Serie

Staffel 1

Nachdem Eddard Stark mit Jaime Lennister in den Straßen von Königsmund aneinander geraten ist, setzt Robert Ned gegen dessen Willen wieder als Hand des Königs ein, bevor er zur Jagd in den Königswald aufbricht, wobei er von Barristan Selmy, Lancel Lennister und Renly Baratheon begleitet wird. Auf der Jagd kommt es zu einer Auseinandersetzung mit Renly, woraufhin dieser die Gruppe verlässt. Währenddessen fordert Robert mehr Wein von seinem Knappen Lancel.[1]

In Königsmund stellt Eddard Nachforschungen an, um den Tod von Jon Arryn aufzuklären. Dadurch findet er das heraus, was auch Jon feststellen musste. Bei dem Vater von Königin Cerseis Kindern handelt es sich nicht um König Robert, sondern um den Bruder der Königin, Jaime Lennister. Eddard konfrontiert Cersei daraufhin mit den Anschuldigungen. Er schlägt Cersei vor, abzureisen, da er vorhat, Robert davon zu erzählen und dass sie so viele Männer wie möglich und die Kinder mitnehmen sollte, da Roberts Zorn sie überall hin verfolgen werde. Sie fragt Eddard, was denn mit ihrem Zorn auf Robert sei.[2]

Bei der Jagd wird der vom vielen Wein, den Lancel großzügig reichte, geschwächte Robert schwer von einem Wildschwein verletzt, welches der König eigentlich erlegen wollte. Er liegt schwer verletzt in seinen Gemächern. Eddard verfasst daraufhin den letzten Willen von Robert, wobei er Eddard zum Lord Regenten des Reiches ernennt, bis sein Sohn Joffrey Baratheon alt genug ist. Robert stirbt einige Zeit später an seinen Verletzungen.[2]

Staffel 6

Nachdem Cersei die Große Septe von Baelor zerstört hat und Septa Unella im Verlies besucht, gibt sie zu Lancel beauftragt zu haben, Robert besonders starken Wein auszuschenken. Damit wollte sie erreichen, dass Robert während der Jagd geschwächt ist und nicht mehr schnell genug reagieren kann, wodurch er dem Keiler nicht rechtzeitig ausweichen konnte.[3]

Folgen

Cersei zögerte nicht und ließ direkt nach dem Tod ihres Ehemanns die Krönung von Joffrey Baratheon zum neuen König der Sieben Königslande vorbereiten. Eddard Stark ließ sich von Petyr Baelish die Treue der Stadtwache zusichern, damit diese ihn bei seiner Antretung der Regentschaft unterstützen würde. Doch Petyr hinterging Eddard, wodurch er festgenommen und sein gesamtes Gefolge getötet wurde. Der Norden rief zu den Bannern und zog in den Krieg gegen die Lennisters im Süden. Joffrey ließ Eddard danach wegen Hochverrats hinrichten, obwohl er die Bedingung, zu gestehen und Joffrey für rechtmäßig zu erklären, erfüllte wofür man ihm im Gegenzug Gnade zusicherte.[4]

In den Büchern

Dieser Abschnitt enthält noch keinen oder nur ungenügenden Inhalt. Du kannst Game of Thrones Wiki helfen, indem du ihn erweiterst.

Einzelnachweise


Krieg der Fünf Könige
Prolog Ermordung von Jon ArrynAttentat auf Brandon StarkTurnier der HandStraßenkampf von KönigsmundErstes Urteil durch Kampf von Tyrion LennisterErmordung von Robert BaratheonVersuchte Regentschaftsübernahme Eddard Starks
298 n. A. E. Schlacht am GoldzahnSchlacht bei MummersfurtBelagerung von SchnellwasserSchlacht am Grünen ArmSchlacht im WisperwaldSchlacht der LagerHinrichtung von Eddard Stark
299 n. A. E. Befreiung von Burg RabenbaumBefreiung von SteinheckMassaker von KönigsmundÜberfall am GötteraugeSchlacht von Ochsenfurt • Plünderung von Aschmark • Verhandlungen von SturmkapAttentat auf Renly BaratheonSchlacht bei MaidengrabenÜberfall auf TorrhenschanzeÜberfall auf Tiefwald MotteEinnahme von WinterfellAufstand von KönigsmundSchlacht am Gelben ArmKapitulation der Burg BruchSchlacht bei der SteinmühleSchlacht am SchwarzwasserPlünderung von Winterfell
300 n. A. E. Befreiung von HarrenhalUrteil durch Kampf von Sandor CleganeRote Hochzeit
301 n. A. E. Purpurne HochzeitSchlacht von EisenrathÜberfall auf GrauensteinGerichtsprozess von Tyrion LennisterEinnahme von MaidengrabenZweites Urteil durch Kampf von Tyrion LennisterSchlacht um die Schwarze FestungMorde im Turm der Hand
302 n. A. E. Schlacht um Winterfell
303 n. A. E. Attentat auf Roose BoltonSchlacht bei Tiefwald MotteAttentat auf Balon GraufreudKönigsthingZweite Belagerung von SchnellwasserZweite Schlacht um WinterfellZerstörung der Großen Septe von BaelorAttentat auf den Zwillingen
304 n. A. E. Gerichtsprozess von Petyr Baelish
Nutzung von Community-Inhalten gemäß CC-BY-SA , sofern nicht anders angegeben.