FANDOM


Edmure Tully ist ein Nebencharakter der dritten, sechsten und achten Staffel von Game of Thrones. Er wird von Tobias Menzies verkörpert und erscheint zum ersten Mal in der dritten Episode der dritten Staffel.

In der Serie

Biographie

Edmure Tully ist das dritte Kind und einziger Sohn von Hoster Tully und seiner Frau Minisa. Er ist der jüngere Bruder von Catelyn Stark und Lysa Arryn. Seit dem Tod seines Vater ist er Lord von Schnellwasser und herrscht als Oberster Herr des Trident über die Flusslande. Er stellt sich zusammen mit den anderen Flusslords hinter Robb Stark als König des Nordens.

Edmure ist ein weichherziger junger Mann, dem das Wohlergehen seines Volkes und seiner Familie sehr am Herzen liegt - dennoch handelt er des Öfteren unüberlegt und impulsiv.

Staffel 3

Als die Lennisters in die Flusslande einfallen, stellt er sich ihnen entgegen, wird aber von Jaime Lennister besiegt, gefangen genommen und in Schnellwasser eingesperrt. Als die Starks die Belagerung Schnellwassers aufheben, wird Edmure befreit und schließt sich Robb Stark an.

Während König Robb im Westen ist, sammelt Edmure ein Heer von 13.000 Mann aus den Flusslanden und bewacht damit die Furten am Roten Arm des Trident. Tywin Lennister versucht vorerst, in kleineren Gefechten den Feind zu schwächen um dann mit seiner ganzen Armee anzugreifen. Sein Plan schlägt fehl, und trotz wiederholter Angriffe kann selbst Gregor Clegane nicht den Übergang erzwingen. Edmure erringt einen Sieg. Kurz darauf zieht sich Tywin jedoch zurück und marschiert nach Königsmund, um sich Stannis Baratheon zu stellen.[1]

Später soll Edmure Walder Freys Tochter Roslin heiraten.[2] Er wird jedoch während der Roten Hochzeit von den Freys gefangen genommen.[3]

Staffel 6

Schnellwasser wurde vom Schwarzfisch zurückerobert. Walder Frey fordert seine Söhne dazu auf, es wieder zurück zu erobern. Diese erwidern allerdings, dass sie zu wenige Männer dafür hätten und Schnellwasser einer Belagerung für mindestens ein Jahr standhalten können. Deswegen lässt Walder Frey Edmure Tully vorführen, der seit der Roten Hochzeit ein Gefangener der Freys ist.[4]

Walder Strom und Lothar Frey wollen eine Unterredung mit dem Schwarzfisch. Sie präsentieren diesem Edmure als ihre Geisel und wollen ihn vor seinen Augen erhängen, wenn er Schnellwasser nicht abtritt. Als auch ein weiterer Erpressungsversuch seitens der Frey-Brüder scheitert, Edmure im Falle einer verweigerten Kapitulation die Kehle durchzuschneiden weil Schwarzfisch die Unterredung abbricht, erscheint das Lennister Heer mit 8000 Mann. Jaime Lennister und Bronn machen sich daraufhin über die mangelnden Kriegskenntnisse der Freys lustig, da die Freys das Heer nicht einmal bemerkt haben. Anschließend übernimmt Jaime das Kommando und kümmert sich erstmal um eine bessere Unterkunft für Edmure.[5]

608 Jaime edmure

Jaime erpresst Edmure ihm Schnellwasser zu übergeben

Nachdem Jaimes Verhandlungen mit Brynden Tully erfolglos waren, sucht er Edmure auf. Jaime entschuldigt sich bei Edmure Tully für die schlechte Behandlung durch die Freys. Nicht ohne ihn an einen Pfahl angeleint zu lassen. Er erzählt ihm, er habe in der Hochzeitsnacht der Roten Hochzeit einen Sohn gezeugt und er hätte die Möglichkeit die junge Familie zusammenzuführen. Er gesteht Bewunderung für Tullys Schwester Catelyn empfunden zu haben, weil sie wie seine Schwester Cersei Lennister bereit war für das Wohl ihrer Kinder einfach ALLES zu tun - Städte niederbrennen, ihre schlimmsten Feinde frei lassen. Und er sei bereit alles zu tun, was für Cersei wichtig sei - Schnellwasser zu erobern. Als er klar macht, dass er die junge Familie auch zerstören kann, wenn Edmure ihn nicht unterstützt, passiert womit der Schwarzfisch nicht gerechnet hat und was auch Bronn skeptisch kommentiert. Edmure wird als Geisel entlassen und ist genötigt, sich als rechtmäßiger Erbe und Burgherr zu präsentieren. Der Schwarzfisch wittert die Falle und weist den Kommandanten an, nicht darauf einzugehen. Doch der erkennt in Edmure seinen rechtmäßigen Herrn und lässt ihn ein um kurz darauf dessen Befehl zu gehorchen, die Waffen niederzulegen und die Tore für die Lennisters zu öffnen. Außerdem lässt Edmure den nun untergetauchten Brynden suchen.[6]

Ser Bronn und Jaime Lennister feiern mit Walder Frey den Sieg der Belagerung von Schnellwasser. Dort gesteht Walder, dass er niemals seinen Schwiegersohn Edmure hätte töten lassen. Jaime erwidert, dass die Freys zukünftig die Flusslande alleine halten müssen, weil andernfalls die Lennister die Freys nicht benötigen würden.[7]

Staffel 8

In der Drachengrube wird Tyrion Lennister den hohen Lords und Ladys von Westeros vorgeführt. Im Rat anwesend sind Sansa Stark, Bran Stark, Arya Stark, Asha Graufreud, Ser Brienne von Tarth, Ser Davos Seewert, Lord Gendry Baratheon, Lord Yohn Rois, Lord Robin Arryn, Lord Edmure Tully, Lord Une, Samwell Tarly und der neue Fürst von Dorne. Gemeinsam sollen sie über das Schicksal von Jon Schnee und Tyrion Lennister entscheiden, da sie der Ermordung von Daenerys Targaryen beschuldigt werden. Durch eine Diskussion kommt jedoch die Frage auf, wer der neue König der Sieben Königslande werden soll. Es herrscht Stille, denn keiner stellt jemanden zur Wahl auf. Plötzlich erhebt Edmure sich und hält eine Rede, in der er anmerkt, dass er die Fähigkeiten dazu hat als König zu regieren. Doch bevor er seine Rede beenden kann wird er von Sansa unterbrochen und gebeten sich wieder hinzusetzen. Stattdessen beschließen sie, dass fortan Könige nur noch gewählt werden und nicht mehr durch Erbe in diese Position gelangen. Die Ratsmitglieder wählen Bran Stark zum neuen König der sechs Königslande.[8]

Auftritte


Unterschiede zwischen Buch und Serie

Im Gegensatz zu den Büchern veranlasst Edmure die Gefangenschaft seines Onkels Brynden nicht, sondern ermöglicht ihm im Getümmel der Belagerung die Flucht durch das Wassertor.

In den Büchern

Dieser Abschnitt enthält noch keinen oder nur ungenügenden Inhalt. Du kannst Game of Thrones Wiki helfen, indem du ihn erweiterst.

Stammbaum

 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
Hoster
 
Minisa Whent
 
Brynden "Schwarzfisch"
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
Jon Arryn
 
Lysa
 
Petyr Baelish
 
Edmure
 
Roslin Frey
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
Eddard Stark
 
Catelyn
 
 
Robin Arryn
 
 
 
 
 
 
 
 
 
Unbenannter Tully
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
Robb Stark
 
Talisa Maegyr
 
Tyrion Lennister
 
Sansa Stark
 
Ramsay Bolton
 
Arya Stark
 
Bran Stark
 
Rickon Stark
 
 
 
 
 


Siehe auch

Einzelnachweise


Haus Tully
Stammsitz: Schnellwasser Region: Flusslande
WappenHausTully
Titel: Lord von Schnellwasser
Oberster Herr des Trident
Wahlspruch:"Familie, Pflicht, Ehre"
Oberhaupt: Edmure Tully Erbe: Edmures Sohn
Ahnen:Axel TullyEdmyn Tully
Mitglieder:Roslin Tully
Verstorbene Mitglieder:Catelyn TullyHoster TullyMinisa TullyLysa TullyBrynden Tully
Nutzung von Community-Inhalten gemäß CC-BY-SA , sofern nicht anders angegeben.