Fandom


Edle Mutter, Quell der Gnade (im Orignal: Gentle Mother, font of Mercy) ist ein Lied zur Ehren der Mutter im Glauben der Sieben.

Die Mutter steht für Mutterschaft und Gnade. Die Gläubigen beten zu ihr, wenn sie Kinder wollen oder sich Mitgefühl erhoffen. Sie wird oft mit einem Lächeln dargestellt und trägt edle Roben.

In der Serie

Staffel 2

Während sich die Frauen und Kinder im Roten Bergfried verstecken, versucht Sansa sie von der Schlacht am Schwarzwasser abzulenken. Nachdem Lancel Lennister mit schlechten Nachrichten auftaucht stürmt Cersei Lennister zusammen mit ihrem Sohn Tommen Baratheon davon. Es bricht Panik unter den Damen aus, doch Sansa beruhigt sie, dass die Zugbrücke oben ist und sie am sichersten Ort der Stadt sind. Sie stimmt das Lied der Mutter an und die anderen fallen in den Gesang ein. Shae packt Sansa und befiehlt ihr sich zu verstecken, da Stannis Baratheon nicht gefährlich für sie ist, Ser Ilyn Payn aber schon. Während Sansa auf ihr Zimmer rennt singen die Frauen weiter das Lied.[1]

Liedtext

"Edle Mutter, Quell der Gnade
Rett’ unsre Söhne vor dem Krieg.
Senk ihre Schwerter, ihre Pfeile,
Zeig’ ihnen einen besseren Weg.
Edle Mutter, Stärkste der Frauen,
Hilf unsren Töchtern durch diesen Streit.
Lindere Zorn, bezähm die Wut,
Zeig uns den Weg in die bessere Zeit."

In den Büchern

In der Saga Das Lied von Eis und Feuer Sansa Stark singt das Lied im Band Die Saat des goldenen Löwen.

Während der Schlacht am Schwarzwasser ist Sansa in ihre Kammer geflüchtet. Sandor Clegane tritt betrunken aus dem Schatten und verlangt, dass sie für ihn singt oder stirbt. Er bietet ihr an sie mitzunehmen, doch Sansa lehnt ab, da sie auf Stannis Sieg hofft. In ihrer Panik ist das Lied der Mutter das einzige das ihr einfällt und nachdem sie es gesungen hat verlässt der Bluthund sie.

Einzelnachweise

Nutzung von Community-Inhalten gemäß CC-BY-SA , sofern nicht anders angegeben.