FANDOM


  • Varys ist ja Meister der Flüsterer und zuständig dafür Informationen dem Kleinen Rat mitzuteile. Er unterhält sich auch mit Ilyrio Mopatis darüber dass, Khal Drogo die Meerenge überqueren soll was mich auf den  Gedanken bringt das er will das die Targaryen wieder an die Macht kommen.

    Trotzdem verrät er weiterhin geheimnisse über Daenerys ( Zur Tarnung nehme ich an ) und hätte sogar zugelassen das sie getötet wird. Warum hilft er ihr nicht schon von anfang an ?

      Lade Editor…
    • 94.221.115.239 sagte: Trotzdem verrät er weiterhin geheimnisse über Daenerys ( Zur Tarnung nehme ich an ) und hätte sogar zugelassen das sie getötet wird. Warum hilft er ihr nicht schon von anfang an ?

      Jorah Mormont arbeitete anfangs als Vögelchen für Varys. Dieser hätte Mormont warnen können. Deshalb war Mormont so vorsichtig auf dem Markt und besonders misstrauisch gegenüber dem Weinhändler.

      Generell habe ich so den Verdacht, dass Varys seine gänzlich eigenen Interessen verfolgt.

        Lade Editor…
    • Tumblr nfvo1 Varys

      Eunuchen, wer weiß schon, was die wollen.

      Da haben sich schon andere Theoretiker dran versucht. Ist wohl eines dieser Eis und Feuer Mysterien. Es können nur zwei Feststellungen gemacht werden, dass Illyrio und Varys zusammenarbeiten und einen Plan haben, ob sie das gleiche Ziel verfolgen bleibt jedoch fraglich.

      Alles was nun folgt sind reine Vermutungen und beruhen auf der Serie:

      Anfangs gehörte zum Plan, dass Daenerys mit Drogo verheiratet wurde, damit er zu einem späteren Zeitpunkt in den Sieben Königslanden einfällt. Allerdings schienen Illyrio und Varys mehr an Drogos Einfall in Westeros interessiert, als daran, dass Viserys oder Daenerys Sohn den Thron besteigen.

      Als es zu Komplikationen kam, durch den frühzeitigen Konflikt zwischen Lennisters und Starks, waren beide uneins über die weitere Vorgehensweise. Illyrio wollte abwarten und Varys schnell handeln.

      Varys' Tatendrang äußerte sich dadurch, dass er dem kleinen Rat von Daenerys Schwangerschaft berichtete, die er genauso gut hätte verheimlichen können. Es war zu erwarten, dass Robert den Tod von Daenerys anordnet, dem Varys im Rat zustimmte. "Vermutlich" spekulierte er darauf, dass bei erfolgreicher Ausführung, Drogo Rache für seinen Sohn fordern würde, weniger seiner Khaleesi. Es hätte ihm nur jemand flüstern müssen, wer den Mord beauftragte.

      Wäre das Attentat gescheitert oder hätte es Erfolg gehabt, in beiden Fällen, hätte Varys ein Horde Dothraki, die wild entschlossen gewesen wären, die Meerenge zu überqueren.

      Ruiniert wurde dieser Plan allerdings durch den unerwarteten Tod von Drogo.

      Es ist fraglich, ob Varys Daenerys überhaupt unterstützt, da Jorah, sein ehemaliger Spion, abtrünnig ist und wohl eher seine eigenen Ziele verfolgt, als die des Meisters der Flüsterer.

        Lade Editor…
    • HideAndSeek sagte: Anfangs gehörte zum Plan, dass Daenerys mit Drogo verheiratet wurde, damit er zu einem späteren Zeitpunkt in den Sieben Königslanden einfällt. Allerdings schienen Illyrio und Varys mehr an Drogos Einfall in Westeros interessiert, als daran, dass Viserys oder Daenerys Sohn den Thron besteigen.

      Wie so sollte Varys wollen, dass es in Westeros zu einem riesigen, chaotischen Krieg kommt, dessen Ausgang unmöglich vorhersehbar ist? "Chaos", so Varys, ist ja schließlich ein Abgrund, und keine Leiter...

        Lade Editor…
    • ich glaub HideAndSeek hat recht Varys hat schon einmal gegenüber Oberyn erklärt das er sich anderen interessen witmet wobei er dann zum Eisernen Thron geguckt hat. Er war auch nicht darüber erschrocken oder sauer das es krieg zwischen lennister und stark geben würde. Was mich jedoch richtig verwirrt ist das Varys zu Kleininger einmal sagte das alles was er tue zum wohle des reichs wäre und das er kein verlangen nach irgendwas hätte da es die menschen verdirbt.

        Lade Editor…
    • 94.221.122.134 sagte:
      ich glaub HideAndSeek hat recht Varys hat schon einmal gegenüber Oberyn erklärt das er sich anderen interessen witmet wobei er dann zum Eisernen Thron geguckt hat. Er war auch nicht darüber erschrocken oder sauer das es krieg zwischen lennister und stark geben würde. Was mich jedoch richtig verwirrt ist das Varys zu Kleininger einmal sagte das alles was er tue zum wohle des reichs wäre und das er kein verlangen nach irgendwas hätte da es die menschen verdirbt.


      Varys meinte wohl fleischliches Verlangen. Natürlich strebt auch er Macht an, aber nicht in der Weise wie Baelish, der das Reich niederbrennen würde, um über die Asche herrschen zu können. Ich glaube - oder hoffe zumindest - dass Varys nicht lügt, wenn er zu Ned sagt, dass er dem Reich dient, weil es ja schließlich einer tun muss.

      Was ich sagen wollte ist, dass ich daran zweifle, wie ein Einfall plündernder und brandschatzender Dothraki dem Reich dienen sollte.

        Lade Editor…
    • Tumblr 3io3 250Varys

      Die Dothraki waren für Varys nie eine Lösung gewesen, genauso wenig wie es sein Ziel war Viserys oder den Sohn von Daenerys auf den Thron zu bringen, zumindest nicht dauerhaft. Die Targaryen-Geschwister, wie die Dothraki scheinen Mittel zum Zweck gewesen zu sein und "wahrscheinlich" Teil eines größeren Plans.

      Als Fremdländer musste Varys klar sein, dass die Lords von Westeros weder eine plündernde Dothraki-Horde, noch deren Anführer als neue Herrscher akzeptieren würden. Auch kann davon ausgegangen werden, dass die Dothraki nach Mord und Plünderung keinen Frieden oder eine Heimat auf Westeros gefunden hätten, aufgrund ihrer Kultur und Bräuche.

      Das daraus resultierende Chaos, das mittlerweile nicht durch die Dothraki, sondern durch den Krieg der Fünf Könige hervorgerufen wurde, scheint also nur der erste Schritt gewesen zu sein, in Vorbereitung auf den Nächsten >>>>> die Schaffung einer neuen Ordnung (Spekulation)

        Lade Editor…
    • Aber in den Büchern scheint varys doch ganz klar den nicht verstorbenen Sohn des letzten tagaryen Königs zu dienen, in der Serie leider nie erwähnt.

        Lade Editor…
    • Ein FANDOM-Benutzer
        Lade Editor…
Diesem Beitrag zustimmen
Beitrag zugestimmt!
Leute, die dieser Nachricht zustimmten anzeigen
Nutzung von Community-Inhalten gemäß CC-BY-SA , sofern nicht anders angegeben.