FANDOM


Daena Targaryen (im Original: Daena Targaryen) ist ein Charakter, der nicht in der Serie Game of Thrones gezeigt wird. Lediglich ihr Name wird in der ersten Staffel gezeigt. Sie starb lange vor Beginn der Handlung.

In der Serie

Biographie

Daena Targaryen war ein Mitglied des Hauses Targaryen. Sie hatte zwei Brüder namens Daeron und Baelor, sowie zwei Schwestern namens Rhaena und Elaena Targaryen.[1]

Baelor sperrte seine Schwestern in einem Turm des Roten Bergfrieds und erschuff damit das "Jungfrauengewölbe". Dies sollte ihn davon abhalten nicht in Versuchung zu geraten.[1]

Daena war die Liebhaberin von Aegon IV. Targaryen, ihrem Cousin. Im Jahre 170 n. A. E. brachte Daena ihren Sohn Daemon zur Welt.[2]

Staffel 1

Daena Targaryen wird als Mutter von Daemon I. Schwarzfeuer unter dem Kapitel das Haus Targaryen im Buch Die Stammbäume und Herkünfte der Großen Geschlechter der Sieben Königslande erwähnt, als Eddard Stark darin blättert.[2][3]

Auftritte

In den Büchern

In der Saga Das Lied von Eis und Feuer war Daena Targaryen, auch Daena die Trotzige genannt, eine Prinzessin und Königin aus dem Hause Targaryen. Daena Mitglied wurde im Jahre 145 n. A. E. geboren und war das dritte Kind von Aegon III. Targaryen und Daenaera VelaryonEuF. Sie hatte zwei ältere Brüder namens Daeron und Baelor Targaryen und zwei jüngere Schwestern namens Rhaena und Elaena Targaryen. Sie wurde bereits im Jahre 160 n. A. E. mit Baelor verheiratet, wodurch sie nach dessen Thronbesteigung den Titel der Königin trug. Dieser ließ die Ehe jedoch annullieren und verbannte sie, sowie ihre jüngeren Schwestern Rhaena und Elaena, in einen Turm innerhalb des Roten Bergfrieds, der bald "das Jungfrauengewölbe" genannt wurde. Daena erhielt den Beinamen "die Trotzige", da ihr dreimal in Verkleidung als Dienerin oder gemeines Mädchen die Flucht aus ihrem Gefängnis gelang, einmal davon mit der Duldung ihres Cousins Prinz Aegon.

Als sie 170 n. A. E. einen Sohn zur Welt brachte, kamen Gerüchte auf, dass ihr Cousin Aegon der Vater sei. Aegon welcher den Jungen später als seinen Sohn anerkannte und ihn wie seine anderen Bastarde auf dem Totenbett legitimierte. Daemon begründete schließlich das Haus Schwarzfeuer, welches dem Reich in späteren Rebellionen später Probleme bereiten würde. König Baelor nahm die Geburt zum Anlass eine längere Zeit zu fasten, wodurch er schließlich starb.

Nach Baelors Tod überging man sie und die Krone ging an ihren Onkel Prinz Viserys. Es gab einige wenige Unterstützer Daenas, die der Ansicht waren, dass sie als ältestes verbliebenes Kind des alten Königs Aegon III. den größten Anspruch auf den Eisernen Thron hätte. Daena galt außerdem nach der langen Abgeschiedenheit im Jungfrauengewölbe, als wild, widerspenstig und wegen der Geburt ihres Bastardsohnes auch als liederlich. Auch wurden die Präzedenzfälle des Großen Rates von 101 und die des Tanz der Drachen herangezogen, um ihren Anspruch zu übergehen. Schließlich ging die Krone an ihren Onkel Prinz Viserys, der zuvor als Hand des Königs gedient hatte.

Stammbaum

 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
Aegon III.
 
Unbekannte Königin
 
Viserys II.
 
Unbekannte Königin
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
Daeron I.
 
Baelor I.
 
Daena
 
Rhaena
 
Elaena
 
 
Aegon IV.
 
Naerys
 
Aemon
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
Daemon I. Schwarzfeuer
 
Daeron II.
 
Daenerys
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
Haus Schwarzfeuer
 
Haus Targaryen
 
 
 
 


Siehe auch

Einzelnachweise

  1. 1,0 1,1 "Legenden und Überlieferungen": "Die Rote Feste"
  2. 2,0 2,1 "Krüppel, Bastarde und Zerbrochenes"
  3. "Eine goldene Krone"


Haus Targaryen
Stammsitz: Drachenstein
Königsmund (bis zu Roberts Rebellion)
Region: Kronlande
WappenHausTargaryen
Titel: Königin von Meereen
Khaleesi des Großen Grasmeers
Königin der Andalen und der Rhoynar und der Ersten Menschen (Prätendent)
Herrin der Sieben Königslande (Prätendent)
Beschützerin des Reichs (Prätendent)
Prinz von Drachenstein (bis zu Roberts Rebellion)
Wahlspruch:"Feuer und Blut"
Oberhaupt: Daenerys Targaryen Erbe: Unbekannt
Ahnen:Aegon I.RhaenysVisenyaAenys I.Aegon (Sohn von Aenys)Rhaena (Tochter von Aenys)Maegor I.Ceryse HohenturmAlys EggenJaehaerys I.AlysanneRhaenys, die Königin der HerzenViserys I.DaemonAemma ArrynRhaenyraAlicent HohenturmAegon II.HelaenaAemondJaehaeraJaehaerysMaelorAegon III.Daeron I.Baelor I.DaenaRhaenaElaenaViserys II.Aegon IV.NaerysAemon, der DrachenritterDaeron II.Daenerys MartellDaemon I. SchwarzfeuerAegor StromBrynden StromShiera SeesternMyriah MartellBaelorAerys I.RhaegelMaekar I.AelinorAerionAegon V.Duncan
Verstorbene Mitglieder:Aerys II. TargaryenRhaella TargaryenRhaegar TargaryenElia MartellRhaenys TargaryenAegon TargaryenViserys TargaryenDrogoRhaegoAemon
Haushalt:{Jorah Mormont} • {Rakharo} • {Irri} • Jhiqui • {Doreah} • AggoKovarroMallakho • {Barristan Selmy} • {Missandei} • Grauer WurmDaario Naharis • {Hizdahr zo Loraq} • {Mossador} • Tyrion Lennister
Nutzung von Community-Inhalten gemäß CC-BY-SA , sofern nicht anders angegeben.