Game of Thrones Wiki
Advertisement
Game of Thrones Wiki

Daemon Targaryen (im Original: Daemon Targaryen) ist ein Charakter im Prequel House of the Dragon. Er wird gespielt von Matt Smith.[1]

In House of the Dragon[]

Biographie[]

Daemon Targaryen ist der jüngere Bruder und Erbe von König Viserys I. Targaryen. Er ist der Reiter des Drachen Caraxes[2] und ein beispielloser Krieger. Sein Geisteszustand stellt für manche allerdings einen Anlass zur Sorge dar.[1]

In den Büchern[]

Prinz Daemon wurde im Jahre 81 n. A. E als der zweite Sohn von BaelonEuF und dessen Schwestergemahlin Alyssa TargaryenEuF geboren. Im Alter von sechzehn Jahren erhielt er den Ritterschlag und bekam angesichts seiner Fähigkeiten von seinem Großvater Jaehaerys I. Targaryen das Familienschwert Dunkle Schwester überreicht. Daemon heiratete Rhea RoisEuF, die Erbin und spätere Lady von Runenstein, fand allerdings weder am Grünen Tal noch an seiner Gemahlin Gefallen, sodass sich das Ehepaar bald entfremdete. Nachdem Daemons Vater Baelon, der Thronerbe, im Jahre 101 n. A. E. gestorben war, kamen Gerüchte auf, dass Lord Corlys Velaryon eine Flotte zusammenstellte, um die Ernennung seines Sohnes Laenor zum neuen Erben zu erzwingen. Daraufhin sammelte Daemon eigene Truppen zur Unterstützung seines älteren Bruders Viserys. Schließlich berief König Jaehaerys I. einen Großen Rat in Harrenhal ein, der Viserys zum neuen Thronfolger wählte. Im Jahre 103 n. A. E. bestieg dieser dann den Thron.

Der folgende Abschnitt enthält erhebliche Spoiler für das Prequel House of the Dragon. Wer die Serie ohne Buchinformationen zum Handlungsverlauf sehen möchte, sollte nicht auf [Ausklappen] klicken.
Daemon diente zunächst im Kleinen Rat seines Bruders, wo er eine ausgeprägte Rivalität zur Hand Ser Otto Hohenturm entwickelte, bevor er zum Kommandanten der Stadtwache ernannt wurde. In dieser Zeit begann er ein Verhältnis mit der Tänzerin Mysaria. Während König Viserys Daemon die Ernennung zum Erben verweigerte, verbesserte der Prinz die Ausrüstung der Stadtwache und erlangte bei der Stadtbevölkerung den Beinamen "Lord Flohloch". Im Jahre 105 n. A. E. starb Königin Aemma Arryn bei der Geburt eines SohnesEuF, der nur einen Tag überlebte, was Daemon scherzhaft kommentierte. Daraufhin bestimmte der erzürnte Viserys seine Tochter Rhaenyra zur Thronfolgerin. Daemon zog sich wütend nach Drachenstein zurück.

Durch die erneute Eheschließung des Königs mit Alicent Hohenturm im Jahre 106 n. A. E. sah Daemon seine Chancen auf die Thronfolge weiter schwinden und wandte sich daher den Trittsteinen zu. Im Bündnis mit Lord Corlys Velaryon und unterstützt vom König führte er einen KriegEuF gegen die Triarchie, in dessen Verlauf er sich zum König der TrittsteineEuF krönen ließ. Im Jahre 111 n. A. E. kehrte Daemon für ein halbes Jahr nach Königsmund zurück, wurde dann aber wieder von Viserys I. verbannt, weil er dessen Tochter Rhaenyra verführt haben soll. Er setzte die Kämpfe auf den Trittsteinen bis zum Jahre 115 n. A. E. fort, als seine Gemahlin Rhea Rois starb. Daemon wollte das Erbe seiner Gemahlin antreten, wurde aber von Lady Jeyne ArrynEuF abgewiesen. Bei einem Besuch auf Driftmark fiel sein Blick auf Corlys' Tochter Laena Velaryon. Er provozierte ihren Verlobten zu einem Zweikampf und tötete ihn, sodass er Laena heiraten konnte. Im Folgejahr brachte sie die Zwillingstöchter BaelaEuF und Rhaena TargaryenEuF auf die Welt, Anfang des Jahres 120 n. A. E. verstarb sie infolge der Geburt eines missgestaltenen Sohnes. Daemon heiratete einige Monate später seine ebenfalls kürzlich verwitwete Nichte Rhaenyra, die ihm zwei Söhne namens Aegon und Viserys schenkte. Als Vaemond Velaryon im Jahre 126 n. A. E. meinte, dass Rhaenyras Söhne aus erster Ehe in Wahrheit Bastarde seien, entsandte Rhaenyra ihren Gemahl, um Vaemond zu töten.

Nach dem Tod von König Viserys I. im Jahre übergingen die Grünen in Königsmund Rhaenyeas Anspruch und krönten stattdessen Viserys' ältesten Sohn mit Alicent Hohenturm als Aegon II. Targaryen zum neuen König. Da sich Rhaenyra, die sich zu dieser Zeit auf Drachenstein befand, nicht damit abfinden wollte, begann der Drachentanz. Daemon erklärte sich zum Protektor des Reiches und übernahm eine führende Rolle im Lager der Schwarzen. Er nahm Harrenhal ein und errichtete so einen Sammelpunkt für die Flusslords, die zu Rhaenyra hielten. Von Harrenhal aus beauftragte Daemon auch Mysaria, den Tod von Rhaenyras Sohn Lucerys Velaryon zu rächen. Mysaria heuerte daraufhin Blut und Käse an. Als Aegons II. Bruder Aemond Targaryen Harrenhal zurückerobern wollte, gab Daemon die Festung auf und nahm mit Rhaenyra das schutzlose Königsmund ein. Zusammen mit dem Mädchen Nessel machte er sich auf die Suche nach Aemond, der in den Flusslanden zahlreiche Orte niederbrannte. Daemon und Nessel gingen ein enges Verhältnis ein, das Rhaenyra als Verrat betrachtete, weshalb sie die Hinrichtung des Mädchens und die Rückkehr ihres Gemahls einforderte. Daemon schickte Nessel stattdessen weg und ließ verkünden, dass er in Harrenhal auf Aemond warten würde. Aemond nahm die Herausforderung an, woraufhin sowohl die beiden Kontrahenten als auch ihre Drachen in der Schlacht über dem Götterauge ums Leben kamen.

Stammbaum[]

 
 
 
 
 
Jaehaerys I.
Targaryen
 
Alysanne
Targaryen
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
Unbekannter
Targaryen
 
Unbekannte
Gemahlin
 
Baelon
Targaryen
 
Alyssa
Targaryen
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
Corlys
Velaryon
 
Rhaenys
Targaryen
 
 
 
Viserys I.
Targaryen
 
Aemma
Arryn
 
Daemon
Targaryen
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
Laena
Velaryon
 
Laenor
Velaryon
 
 
 
 
 
Rhaenyra
Targaryen
 
 
 
 
 
 
 


Siehe auch[]

Einzelnachweise[]


Haus Targaryen HotD
Stammsitz: Roter Bergfried
Königsmund
Region: Kronlande
WappenHausTargaryen.PNG
Titel: König der Andalen und der Ersten Menschen
Herr der Sieben Königsland
Beschützer des Reiches
Oberhaupt: Viserys I. Targaryen Erbe: Daemon Targaryen
Ahnen: Aenar TargaryenAegon der ErobererRhaenys TargaryenVisenya TargaryenAenys I. TargaryenMaegor I. Targaryen
Mitglieder: Rhaenys TargaryenAemma ArrynRhaenyra Targaryen
Verstorbene Mitglieder: Rhaena TargaryenAegon TargaryenJaehaerys I. TargaryenAlysanne Targaryen
Advertisement