FANDOM


Die Aufgabe von Drachenstein (im Original: Abandonment of Dragonstone) war ein Ereignis während des Kriegs der Fünf Könige. Das Verlassen der Festung auf der Insel Drachenstein nach Norden durch Stannis Baratheon ermöglichte es Daenerys Targaryen in Westeros ohne Verluste zu landen und ihre Eroberung von Westeros zu planen.

In der Serie

Staffel 4

Seine Hand des Königs, Davos Seewert, kann Stannis davon überzeugen, sich zur Eisernen Bank von Braavos zu begeben, um neue finanzielle Unterstützung zu erbitten. Die Bankiers von Braavos stehen Stannis jedoch misstrauisch gegenüber, da er nur 32 Schiffe und 4000 Mann für seinen Krieg hat. Stannis ist kurz davor aufzugeben, da ergreift Davos in einer flammenden Rede die Gelegenheit, die Chancen der Bank auf eine Rückzahlung ihres Geldes durch Tywin Lennister aufzuzeigen. Sie willigen schließlich in eine Unterstützung von Stannis ein.[1]

Durch den Kredit der Eisernen Bank kann Stannis seine Armee verstärken. Er verlässt Drachenstein, um in den Norden zu ziehen, da dort der wahre Feind wartet, wie ihm das Feuer verrät. Im Norden schlägt er die Truppen des König-jenseits-der-Mauer Manke Rayder.[2]

Staffel 7

Das Haus Baratheon von Königsmund nahm Drachenstein nicht wieder in Besitz. Daenerys Targaryen segelt von Meereen über die Meerenge mit ihren Verbündeten nach Drachenstein. Die Flotte legt vor der Insel Anker und die Burg wird ohne Verluste eingenommen. Daenerys macht Drachenstein zu ihrem Sitz und plant von dort aus ihre Eroberung von Westeros.[3]

In den Büchern

In den Büchern findet das Ereignis nicht statt, bzw. hat noch nicht stattgefunden.

Siehe auch

Einzelnachweise


Daenerys Targaryens Invasion von Westeros
Anfangsphase Aufgabe von Drachenstein
Mittelphase Überfall auf die TargaryenflotteBelagerung von CasterlysteinEinnahme von RosengartenSchlacht auf dem GoldwegVerhandlungen von Königsmund
Endphase Befreiung von Asha GraufreudSchlacht vor DrachensteinSchlacht um KönigsmundErmordung von Daenerys Targaryen
Nutzung von Community-Inhalten gemäß CC-BY-SA , sofern nicht anders angegeben.