FANDOM


Trittsteine

Die Überreste des Arms von Dorne

Der Arm von Dorne (im Original: Arm of Dorne) war eine ehemalige Landbrücke im Osten von Dorne, die Westeros mit Essos verbunden hat. Später wurde diese Verbindung von den Kindern des Waldes mit Hilfe von Magie zerstört.[1] Nach der Zerstörung sind nur noch wenige Inseln vorhanden, die heute die Trittsteine genannt werden. Die Region um den ehemaligen Arm von Dorne ist jetzt als Gebrochener Arm bekannt.

In der Serie

Geschichte

LUÜ Zerstörung Arm von Dorne

Die Kinder des Waldes zerstören die Landbrücke

Die Ersten Menschen nutzten diese Verbindung damals um von Essos nach Westeros zu gelangen. Sie sammelten sich danach in dem Land, welches heute als Dorne bekannt ist, und begannen ihre Invasion des Kontinents. Die Kinder des Waldes zerstörten daraufhin die Landbrücke. Der Krieg zwischen den Ersten Menschen und den Kindern des Waldes konnte erst mit dem Pakt beendet werden.

In den Büchern

Dieser Abschnitt enthält noch keinen oder nur ungenügenden Inhalt. Du kannst Game of Thrones Wiki helfen, indem du ihn erweiterst.

Siehe auch

Einzelnachweise

  1. "Legenden und Überlieferungen": "Warge und Grünseher"


Orte in Dorne
Besiedlungen Der FelsGeiernestGeistbergGöttergnadHimmelshöhHöllhainIsenwaldKönigsgrabPlankenstadtSalzküsteSandsteinSchwarzbergSonnspeerSternfallTurm der FreudeVaithWassergärtenWylZitronenhain
Regionen Arm von DorneGebrochener ArmRote Berge
Gewässer Dornisches MeerGeißelGrünblutSchwefelSommermeerTorentinVaithWyl
Straßen FürstenpassKnochenweg
Nutzung von Community-Inhalten gemäß CC-BY-SA , sofern nicht anders angegeben.