FANDOM



Alys Eggen (im Original: Alys Harroway) ist ein Charakter, der in Legenden und Überlieferungen der siebten Staffel von Game of Thrones erwähnt wird.

In der Serie

Biographie

Alys Eggen war ein Mitglied des Hauses Eggen. Sie war die zweite Gemahlin von Maegor Targaryen. Die beiden wurden in einer geheimen valyrischen Zeremonie unter Leitung von Visenya Targaryen verheiratet. Als König Aenys I. Targaryen von der Eheschließung erfuhr, war er gezwungen Maegor ins Exil zu schicken und ernannte Septon Murmison zu seiner neuen Hand des Königs.[1]

In den Büchern

In der Saga Das Lied von Eis und Feuer war Alys Eggen ein Mitglied des Hauses Eggen und ein der vielen Gemahlinnen von Maegor I. Targaryen.

Sie war die Tochter von Lord Lukas Eggen, dem Lord von Harrenhal. Im Jahr 39 n. A. E. wurde sie im Geheimen in einer valyrischen Zeremonie unter der Leitung von Visenya mit Maegor verheiratet. Kein Septon hatte sich bereit erklärt die Eheschließung zu vollziehen, da Maegor zu der Zeit bereits mit Ceryse Hohenturm verheiratet war. Allerdings konnte Ceryse ihm keinen Erben schenken, weswegen er sich erst Alys und später andere Gemahlinnen nahm. Dies führte zu seiner Verbannung nach Pentos. Sie wurde Königin als Maegor aus dem Exil zurückkehrte und den Thron nach dem Tod seines Bruders im Jahr 42 n. A. E. bestieg. Ihr Vater Lukas wurde die Hand des Königs. Im selben Jahr kehrte gemeinsam mit Tyanna von PentosEuF zurück, die Maegors dritte Gemahlin wurde.

Im Jahr 44 n. A. E. wurde Alys von ihm schwanger, jedoch kam das Kind als augenloses, missgestaltetes Ungeheuer zur Welt. In seiner Wut tötete Maegor ihre Hebammen, Septas und Großmaester Desmond. Nachdem Tyanna von Pentos Maegor überzeugt hatte, dass das Kind das Ergebnis einer Affäre von Alys sei, ließ Maegor Alys, ihren Vater und sämtliche Mitglieder des Hauses Eggen hinrichten. Tyanna gestand viel später, Alys vergiftet zu haben, so dass das Kind als Ungeheuer geboren wurde.

Stammbaum

 
 
 
Unbekannte
Gemahlin
 
 
 
 
Aerion
 
 
 
Unbekannte
Frau
 
Argilac
Durrandon
 
Unbekannte
Gemahlin
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
Visenya
 
Aegon I.
 
Rhaenys
 
Orys Baratheon
 
 
 
 
 
Argella Durrandon
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
Ceryse Hohenturm
 
Maegor I.
 
Aenys I.
 
Unbekannte
Gemahlin
 
 
 
Haus Baratheon
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
Alys Eggen
 
 
Rhaena
 
Aegon
 
Jaehaerys I.
 
Alysanne
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 


Siehe auch

Einzelnachweise

  1. "Legenden und Überlieferungen": "Die Hand des Königs"


Haus Targaryen
Stammsitz: Drachenstein
Königsmund (bis zu Roberts Rebellion)
Region: Kronlande
WappenHausTargaryen
Titel: Königin von Meereen
Khaleesi des Großen Grasmeers
Königin der Andalen und der Rhoynar und der Ersten Menschen (Prätendent)
Herrin der Sieben Königslande (Prätendent)
Beschützerin des Reichs (Prätendent)
Prinz von Drachenstein (bis zu Roberts Rebellion)
Wahlspruch:"Feuer und Blut"
Oberhaupt: Daenerys Targaryen Erbe: Unbekannt
Ahnen:Aegon I.RhaenysVisenyaAenys I.Aegon (Sohn von Aenys)Rhaena (Tochter von Aenys)Maegor I.Ceryse HohenturmAlys EggenJaehaerys I.AlysanneRhaenys, die Königin der HerzenViserys I.DaemonAemma ArrynRhaenyraAlicent HohenturmAegon II.HelaenaAemondJaehaeraJaehaerysMaelorAegon III.Daeron I.Baelor I.DaenaRhaenaElaenaViserys II.Aegon IV.NaerysAemon, der DrachenritterDaeron II.Daenerys MartellDaemon I. SchwarzfeuerAegor StromBrynden StromShiera SeesternMyriah MartellBaelorAerys I.RhaegelMaekar I.AelinorAerionAegon V.Duncan
Verstorbene Mitglieder:Aerys II. TargaryenRhaella TargaryenRhaegar TargaryenElia MartellRhaenys TargaryenAegon TargaryenViserys TargaryenDrogoRhaegoAemon
Haushalt:{Jorah Mormont} • {Rakharo} • {Irri} • Jhiqui • {Doreah} • AggoKovarroMallakho • {Barristan Selmy} • {Missandei} • Grauer WurmDaario Naharis • {Hizdahr zo Loraq} • {Mossador} • Tyrion Lennister