Game of Thrones Wiki
Advertisement
Game of Thrones Wiki

Alicent Hohenturm (im Original: Alicent Hightower) ist ein Charakter im Prequel House of the Dragon. Sie wird gespielt von Olivia Cooke.[1]

In House of the Dragon

Biographie

Alicent ist ein Mitglied des Hauses Hohenturm von Altsass und die Tochter von Ser Otto Hohenturm, der Hand des Königs. Sie gilt als attraktivste Frau der Sieben Königslande und wuchs im Kreis von Viserys I. Targaryen im Roten Bergfried in Königsmund auf. Alicent besitzt sowohl eine vornehme Anmut als auch einen feinen politischen Scharfsinn.[1]

In den Büchern

Alicent wurde im Jahre 88 n. A. E. geboren. Sie kam mit ihrer Familie an den Königshof, als ihr Vater im Jahre 101 n. A. E. zur Hand von König Jaehaerys I. Targaryen ernannt wurde. Alicent stieg zu einer engen Vertrauten des alten Königs auf und leistete ihm auch in seinen letzten Stunden Gesellschaft. Otto blieb auch nach der Thronbesteigung von König Viserys I. im Jahre 103 n. A. E. die Hand.

Der folgende Abschnitt enthält erhebliche Spoiler für das Prequel House of the Dragon. Wer die Serie ohne Buchinformationen zum Handlungsverlauf sehen möchte, sollte nicht auf [Ausklappen] klicken.
Nachdem Königin Aemma Arryn im Jahre 105 n. A. E. verstorben war, heiratete der König ein Jahr später Alicent. Die neue Königin besaß zunächst ein gutes Verhältnis zu Visers' Tochter und Erbin Rhaenyra Targaryen, doch mit der Zeit entstand eine Konkurrenz um die Position der ersten Frau im Reich. Außerdem brachte Alicent mit Aegon, Helaena und Aemond eigene Kinder auf die Welt und setzte sich dafür ihr ein, dass ihr ältester Sohn zum neuen Erben erklärt würde. Ihr Vater Otto unterstützte sie in diesen Bemühungen, übertrieb es dabei jedoch und wurde daher im Jahre 109 n. A. E. als Hand durch Lord Lyonel Kraft ersetzt. Dennoch bildeten sich um Prinzessin Rhaenyra und Königin Alicent zunehmend zwei Parteien, die ab dem Jahre 111 n. A. E. als die Schwarzen und die Grünen bezeichnet wurden. Im Jahre 115 n. A. E. brachte Alicent ihren dritten Sohn DaeronEuF auf die Welt.


Als König Viserys im Jahre 129 n. A. E. verstarb, übergingen die Grünen auf Betreiben Alicents und Ottos, der in der Zwischenzeit erneut zur Hand ernannt worden war, Rhaenyras Thronanspruch und krönten stattdessen Aegon zum neuen König. Da sich Rhaenyra, die sich zu diesem Zeitpunkt auf Drachenstein aufhielt, damit nicht abfinden wollte, begann der Drachentanz. Im Verlauf des Krieges verlor Alicent ihre drei jüngeren Kinder und ihren Bruder Gawan Hohenturm. Ihr Vater Otto wurde nach dem Fall von Königsmund an die Schwarzen im Jahre 130 n. A. E. hingerichtet, sie selber geriet für eine Weile in Gefangenschaft. Alicents Sohn Aegon II. konnte sich in dem Konflikt mit Rhaenyra zunächst durchsetzen, wurde aber im Jahre 131 n. A. E. vergiftet. Daraufhin bestieg Rhaenyras Sohn Aegon III. Targaryen den Thron und heiratete Aegons II. Tochter Jaehaera. Alicent erholte sich nicht mehr von den familiären Verlusten und verstarb schließlich im Jahre 133 n. A. E. am WinterfieberEuF.

Siehe auch

Einzelnachweise

  1. 1,0 1,1 hbo.com: House of the Dragon


Haus Hohenturm
Stammsitz: Hohenturm, Altsass Region: Die Weite
WappenHausHohenturm.PNG
Titel: Lord von Hohenturm
Stimme von Altsass
Wahlspruch: "Wir erleuchten den Weg"
Oberhaupt: Unbekannt Erbe: Unbekannt
Ahnen: Urrigon HohenturmPeremor HohenturmLymond HohenturmDorian HohenturmRunkel HohenturmManfred Hohenturm
Mitglieder: Otto HohenturmAlicent Hohenturm
Lehnsherr: Haus Tyrell
Advertisement